Kilimanjaro-Besteigung als sportliche Herausforderung? 

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi, wie AntonWiki schon sagte, werden diese Touren zwar seit geraumer Zeit einer breiteren Masse angeboten, allerdings ist dies schon "eine große sportliche Herausforderung" und man sollte schon eine sehr gute Fitness mitbringen. Ich kenne sogar jemanden, der das gemacht hat, aber der ist schon lange in den Bergen unterwegs, Skitourengeher und Bergsteiger. Wen du willst kann ich mal nachschauen, wo er diese Tour gebucht hat, hab den Namen des Veranstalters noch im Kopf, müsste nur kurz etwas googeln. Aber ich denke, es gibt eh genug Angebote. Wenn man fit ist, ist es sicher eine tolle Aktivreise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LizaSimzon 20.03.2014, 19:27

Hey Maxxi,

wenn du das Angebot noch parat hättest, wärs als Vergleich natürlich nicht schlecht! Finds cool, dass du jemanden kennst, der das schon gemacht hat. Der hatte wie ich lese aber schon recht gute alpine Kenntnisse :S Ich hoff, ich pack das nach etwas Training auch. Werd mir mal die umliegenderen Berge in nächster Zeit vornehmen.

0
Maxximilian 21.03.2014, 13:14
@LizaSimzon

Hey Liza, ich hab grad ein bisschen nach dem beschriebenen Angebot gesucht, habs aber leider nicht mehr gefunden. Sorry. Aber wie ich gesehen habe, hast du eh ein ganz gutes Reise-Angebot gefunden. Ich denke, jenes, welches ich gesucht habe, wäre auch nicht viel anders gewesen.

0

Also um Kilimanjaro zu Besteigen brauchst du alleine ca. 3 Zeit! Da kommt die Eingewöhnungszeit auf dich zu, du kannst ja nicht von 0 auf 100 so eine Höhe bewältigen, deine Lunge muss sich erstmal daran gewöhnen!

Es ist für jeden bergsteiger das Non + Ultra! daher solltest du vielleicht mit kleineren Bergen anfangen! Ich empfehle dir da herzlich die Alpen oder Karpaten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe auch schon was davon gehört, aber wer das organisiert und wie das funktioniert, weiß ich nicht genau... es wäre auf jeden fall eine coole herausforderung =) viel training und vorbereitung, informiere dich gescheit und dann los geht´s =) viel spaß ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LizaSimzon 20.03.2014, 19:24

Hallo TheWarrior,

Ich sehe das ähnlich wie du! Bei dir spürt man ja die Motivation schon beim Lesen deiner Zeilen ;) Ich denke, ich werde die ganze Sache nun wirklich angehen und darauf trainieren. Ich habe nun auch schon ein paar gute Angebote gefunden. Ich muss mich nur noch entscheiden und dann kanns mit dem Training losgehen. :)))

1

Danke für eure Antworten! Ich hab nun ein bisschen recherchiert und einige Angebote dazu gefunden. Das hat mich am meisten angesprochen,weil da auch eine genaue Beschreibung des Reiseverlaufs dabei ist und der Preis stimmt: http://www.touring-afrika.de/reisen/kilimanjaro-besteigung.html Es ist eine 7-tägige Reise inkl. Verpflegung, Unterkunft, Bergführer usw. Das gute ist, dass es in kleiner Gruppe stattfindet. Ich denke, ich werde noch etwas trainieren und die ganze Sache für Ende dieses Jahres/ Anfang nächstes Jahr ins Auge fassen. Was meint Ihr?                        

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Maxximilian 21.03.2014, 13:10

Ich hab mir das Angebot angesehen und finde es echt gut! Jetzt würds mich fast selbst schon reizen eine solche Kilimanjaro Besteigung mitzumachen, allerdings bin ich dazu viel zu schlecht trainiert ;) Ich denke, wenn du sowieso dauernd am Klettern bist und sonst auch fit bist, ist das mit ein wenig Training sicher machbar. Preislich finde ich das auch sehr OK. Hätte gedacht, dass das um eniges teurer sein würde. Viel Spaß!

0

Was möchtest Du wissen?