Kickboxen Trainerstunden

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pratzenreaktionstraining:
A steht B gegenüber und hält eine Pratze mit ihrer Stirnseite zum Partner B. A's Pratzenarm ist gestreckt (Sicherheitsabstand) und bewegt sich innerhalb B's Reichweite. Immer wenn A die Pratzenvorderseite zu B dreht, soll B sofort darauf schlagen. In B's Ausgangsposition hängt der Schlagarm entspannt runter.
Variation:
B hält die Pratze still in A's Reichweite und zieht sie erst weg, wenn A schlagen will. Hier wird auch die Aufmerksamkeit des Pratzenhalters geschult, zusätzlich zu B's schneller Reaktion.

Die Kinder sind im Alter zwischen 8 und 13/14 Jahren. Ich selber mache Kickboxen seit ca. 4 Jahren und hab den 1. DAN

Was möchtest Du wissen?