Frage von Beverffm, 58

KFA sinkt nicht?

Also,

Ich bin 17 Jahre alt 190cm groß und c.a 85 kg schwer. Ich mache seit 2 Jahren kraftsport, wo ich mit 93kg gestartet habe. Momentan bin ich nicht sehr dick jedoch sind meine Muskeln schwer zu erkennen, obwohl sie da sind. Mit meinem Training bin ich zufrieden. 1)Brust/Bizeps, Bauch 2)Rücken/Trizeps, Bauch 3)Beine/Schultern, Bauch

Ich gehe um die 5 mal die Woche trainieren. Woran es meines Erachtens nach scheitert, mein KfA zu senken ist die Ernährung.

Morgens: 4 Eier oder haferflockenmüsli Mittags: 500g Hänchen oder etwas weniger Fisch mit Gemüse Abends: Proteinshake mit Wasser nach dem Training Zwischendurch: Nüsse, Obst

Ich habe ja erwähnt, dass ich mit 15 angefangen habe zu trainieren, die oben genannte Ernährung befolge ich jedoch erst seit 2 Monaten, wo meine scheiternde defiphase begonnen hat.

Ich freue mich über alle hilfreichen Antworten LG

Ps: Cardiotraining mache ich nicht 

Antwort
von wurststurm, 12

Schwer hier was zu raten. Du wirst ja wohl nicht jeden Tag dasselbe essen? Und da kommt nocht doch der eine oder andere Snack zwischendurch?

Am besten du führst ein Ernährungstagebuch und schreibst da wirklich alles rein. Dann siehst du in der Regel wo es hakt.

Kommentar von Beverffm ,

Ich esse fast immer dasselbe, da ich nicht genau weiß wie ich viel Eiweiß aus anderen Quellen kriege.

Bzw. aus welchen Quellen halt

Kommentar von wurststurm ,

Google -> Lebensmittel die Eiweiss enthalten, mein Gott das kann doch nicht so schwer sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community