Kettlebell gesundheitlich unbedenklich?

2 Antworten

Mittlerweile gibt es Kettlebells, die aus einem sehr stabilen Textil bestehen und mit Sand gefüllt sind. Dadurch wird das Verletzungsrisiko wirklich minimiert.

Dadurch sind zudem viele neue Übungen möglich, weil man die Kettlebelle ganz anders bewegen kann und damit auch seinen Körper berühren kann. 

Außerdem kannst du die Kettlebell dann auch bedenkenlos auf den Boden fallen lassen, ohne dass das Parkett oder die Fließen total im Eimer sind :D http://gymbox.de/kettlebell-2/

Gut kopiert ist halb beantwortet :-D aber eben nur halb! Der Kettlebellsport ist genau wie auch olympisches Gewichtheben nicht gefährlicher als andere Sportarten auch. Das Verletzungsrisiko beim Fußball ist wahrscheinlich höher und aus diesem Grund spielt ja auch keiner Fußball ;-) Kettlebells setze ich mittlerweile im Leistungssport, Prävention und Reha ein. Die Erfolge sprechen für sich.

Was möchtest Du wissen?