Kennt jemand einen ganzkörper Muskelaufbau Trainingsplan?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Plan ist ein Ganzkörperplan und besteht zum großen Teil aus Grundübungen. Insbesondere Anfänger sollten diese Grundübungen als allererstes lernen, denn sie sind der Schlüssel für den Muskelaufbau zuhause. Hier nun der Plan:

Kniebeugen

4 Sätze 10-12 Wiederholungen

Rumpfheben

4 Sätze 6-8 Wiederholungen

Liegestütz

3 Sätze 8-10 Wiederholungen

Klimmzüge

3 Sätze 10-12 Wiederholungen

Seitheben

2 Sätze 12-15 Wiederholungen

Wadenheben

2 Sätze 18-20 Wiederholungen

Bizeps-Curls

2 Sätze 12-15 Wiederholungen

Trizeps-Überkopfdrücken

2 Sätze 12-15 Wiederholungen

Crunchs

2 Sätze 12-15 Wiederholungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

es bringt nichts, wenn Du Dir hier lediglich einen Trainingsplan mit dem eigenen Körpergewicht ersstllen lässt. Du musst auch wissen, was die einzelnen Übungen bewirken, in welcher Reihenfolge Du sie optimal praktizierst und dass Du sie technisch sauber ausführst.

Ich empfehle Dir deshalb das Buch "Fit ohne Geräte - Trainieen mit dem eigenen Körpergewicht" von Mark Lauren. Auf Seiten wie z.B. Amazon kannst Du einen Blick in das Buch werfen und Dir selbst ein Bild davon machen, ob das was für Dich ist. Inzwischen gibt es auch eine DVD zu dem Thema.

Gruß Blue

Fit ohne Geräte - (Training, Muskelaufbau, Plan)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich whoiam nur zustimmen. Muskelaufbau hat viel mit Fleiß und Disziplin zu tun. Viele unterschätzen den Aufwand und die Zeit die investiert werden muss. Um wirkliche Erfolge zu sehen, dauert es schon Monate. Ist alles eine Sache der Einstellung und Zielsetzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich wollte mal anfangen" - Das ist keine besonders fokussierte Einstellung. Leider ist Muskelwachstum nichts, was mal eben so im Vorbeigehen erledigt wird. Man muss sich schon ordentlich anstrengen, regelmäßig und hart trainieren um wirklich etwas zu erreichen. Auch als Frau! Oder gerade als Frau, weil bei Frauen aufgrund der hormonellen Situation Muskelaufbau viel schwerer ist als beim Mann.

Geh in ein Fitnesstudio. Mit Training zuhause erreichst du absolut nichts! Da kannste gleich die Barbys hervor holen und spielen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?