Kennt jemand eine gute Kamera für Sportbilder ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn du schnelle bewegungsabläufe fotografieren willst, brauchst du eine modell, das pro sec mindestens 3 fotos macht.solche sind aber eben nicht die billigsten. mit einfacheren cameras kannst du auch akzeptable fotos schießen,brauchst aber einige tricks.lass dich im geschäft beraten (bei media-markt haben sie leider oft wenig zeit und noch weniger ahnung), es kommt sehr darauf an, was du fotografieren willst. ich fotografiere manchmal langstreckler von schräg vorne, das ist gar kein problem,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabsine
08.09.2013, 17:05

Ich glaube, du meinst 30 Bilder pro Sekunde. Bei 3 Bilder pro Sekunde siehst du meiner Meinung nach ziemlich wenig.

0

Willst du Fotos machen oder filmen? Das ist ein Unterschied.

30 Bilder pro Sekunde sind inzwischen schon Standard bei Camcordern in HD. Da kannst du dir auch Einzelbilder herausziehen, die gute Momentaufnahmen zeigen.

Die einfachen Camcorder gibt es bereits ab ca. 50 EUR. Siehe Actioncams. Willst du höhere Bildwiederholraten und FullHD, dann mußt du mehr Geld ausgeben. (z.B. GoPro Hero 3)

Highspeed Fotografie fängt meines Wissens nach bei ca. 40 Bilder pro Sekunde an. Ich glaube die Casio Exilim FH-20 war eine der ersten, die das konnte. Die gibt es nur noch gebraucht ab ca. 100-150 EUR. Für neue Modelle (auch anderer Hersteller wie Canon oder Panasonic oder ...) darfst du wahrscheinlich ab ca. 400 EUR aufwärts rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evelchen00
22.09.2013, 17:44

Ich will Fotos machen.. Würde auch eine Kamera mit nur 8 Bilder pro sec. gehen ? ( Samsung NX1000 )

0

Wie wäre es wenn Du Dich zunächst in Fachgeschäften darüber beraten lässt? Auch Google steht Dir "beratend" zur Verfügung! Anschliessend Angebote einholen sehr sinnvoll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?