Kennt jemand effektive Aufwärmübungen zum squashen?

3 Antworten

Mach doch einfach vor dem Squashen ein paar kurze lockere Läufe zu den einzelnen Linien auf dem Court. Von der Rückwand beginnend, läufst Du zur vorderen Linie des Aufschlag-Rechtecks und berührst diese mit den Händen, dann zurück zur Rückwand, dann bis zur Mittellinie, zurück zur Rückwand, und dann ganz vor zur Stirnwand. Dies machst Du ein paarmal, und steigerst immer wieder das Tempo von Durchgang zu Durchgang. Dann wird es Dir bestimmt warm ;-) Das ganze kann man auch mit Sidesteps machen, oder im Rückwärtslaufen.

Wenn du Gelegenheit hast, das noch ein paar Geräte in eurer Anlage sind, dann würd ich eine viertel Stunde auf den Crosstrainer gehen. Du kannst aber auch auf der Stelle erst leicht joggen, dabei die Arme kreisen, nach vorne dann rückwärts, dann die Schultern kreisen, Bizepscurl-, Butterflybewegungen, dann die gleichen Armbewegungen mit Schrittstellung sidestep mit legcurl (also seitwärtsschritt und das gegenseitige Bein zum Po federn) hoffe ich konnte das erklärlich rüber bringen ;-)

Kraftübungen würde ich nicht empfehlen. Wenn du dich allgemein aufwärmen willst, würde ich sagen, locker einlaufen, Schultern, Hüfte, aber auch Hand- und Fußgelenke gut aufwärmen. Ein paar Sprünge, und leicht dehnen. Danach kannst du noch ein paar spezifische Übungen machen, ein paar Ecken laufen und Schläge simulieren (ohne Ball) oder mit deinem Partner Boast-Longline spielen (einer steht hinten und spielt Boast-der andere vorne und spielt Longline) Viel Spass!

Wie lange hält eigentlich eine Squashsaite?

Ist das beim Squashen genauso wie beim Tennis, dass man seinen Squashschläger von Zeit zu Zeit immer wieder neu bespannen sollte? Verschleißt die die Saite beim Squash auch so schnell, oder spielt da eine neue Bespannung nicht so eine große Rolle?

...zur Frage

Ist Squash eigentlich wirklich so ungesund?

Man hört doch von fast allen, dass Squash so ungesund sein soll, und die Knie kaputt macht, und den Bewegungsapparat zu stark beansprucht. In dem Moment stelle ich mir immer als Paradebeispiel eine klassische Blutgrätsche beim Fußball vor, und bin mir dann gar nicht mehr so sicher, ob Squash so ungesund ist. Ich finde nämlich, dass man zum Squashen fitter sein muss als zB beim Tennis, weil die Nettospielzeit viel länger ist, und man somit pro Zeiteinheit viel mehr Sport für den Körper macht. Wer hat Erfahrungen damit?

...zur Frage

Womit kann man besser Schläger bespannen: mit festen oder losen Zangen?

Sind beim Bespannen von Tennis-, Squash- oder Badmintonschlägern die festen oder stationären Zangen der Bespannmaschine besser geeignet oder sind lose Zangen besser? Wo liegen die Vor- und Nachteile der beiden Zangenarten?

...zur Frage

Wieso muss man den Ball beim Squashen erst "aufwärmen"?

Hab gestern das erste mal Squash gespielt und da haben uns zwei solche Pros erklärt, man müsse den Ball erstmal mit ein paar dutzend Schlägen auf "Betriebstemperatur" bringen. Weshalb ist das so?

...zur Frage

Ist squashen leicht zu erlernen?

Ist es eigentlich im Verhältnis zu Tennis leicht Squash zu erlernen? Ist das Begabungssache oder kann man als Anfänger schnell Fortschritte erzielen?

...zur Frage

Wer kennt spaßbringende und gleichzeitig effektive Aufwärmübungen für den Breitensport?

Mich würden eure Erfahrungen mit euch bekannten Aufwärmübungen interessieren.

Welche bereiten der Gruppe bzw dem Einzelnen besonders viel Spaß und sind nebenbei noch sehr effektiv?

Nutzt ihr Musik dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?