Kennt ihr die Dauermethode

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo achilles,
die Dauermethode ist eine Trainingsmethode, bei der z.B. 30 Minuten Bergauf gelaufen wird. Über die gesamte Trainingszeit ist die Belastungsintensität immer konstant und es werden keine Pausen eingelegt. Die körperlichen Reserven werden dabei meistens völlig ausgeschöpft. Danach kommt es während der Regeneration zur Superkompensation. LG

Die Dauermethode zeichnet eine gleichmäßige, ununterbrochene Belastung aus. Dabei werden zwei Arten unterschieden: die Dauermethode mit kontinuierlicher Intensität und die mit wechselnder Intensität.

Im ersten Fall, bei der Dauermethode mit kontinuierlicher Intensität, ist die Belastung über den ganzen Zeitraum der Übung gleich hoch – und zwar je nach Kondition und Kapazität des Sportlers und nach dem Belastungsgrad. Die Übung kann unterschiedlich lang dauern. Ein Läufer zum Beispiel läuft eine halbe Stunde lang mit voller Geschwindigkeit oder mehrere Stunden lang mit niedrigem Tempo. Eine halbe Stunde sollte aber als unteres Limit für die Dauermethode nicht unterschritten werden.

Bei der Dauermethode mit wechselnder Intensität ändert sich die Belastung andauernd: Die Rennstrecke wird in kürzere Abschnitte, in denen man deutlich schneller laufen muss, und in längere mit normalem Tempo eingeteilt. Ein Sonderfall ist das Fahrtspiel, das im Gelände stattfindet und in dem zum Beispiel Hügelsprints vorkommen.

Geeignet ist die Dauermethode vor allem für Anfänger und Amateursportler, die ihre Grundlagenausdauer verbessern wollen. So nimmt bei regelmäßigem Training die aerobe Kapazität zu, das heißt der Zeitpunkt wird hinausgezögert, ab dem der Körper mehr Sauerstoff benötigt als er aufnehmen kann, somit wird auch die Produktion von leistungsschädigender Milchsäure verzögert. Der Körper kann mehr Sauerstoff aufnehmen und auch mehr Fett verbrennen. Bei hoher Belastung ist die Herzfrequenz niedriger als ohne Training. Diese Vorteile führen dazu, dass die Dauermethode im Bereich der Grundlagenausdauer eigentlich die beste Trainingsmethode ist.(http://www.cardio.de/fitness-und-sport/fitness-lexikon/dauermethode/)

27

Die Bezeichnung eines Trainings mit wechselnder Belastung als Training nach der Dauermethode ist mir noch nicht zu Ohren gekommen. Ich haette das als Fahrtspiel bezeichnet oder als Intervalltraining, wenn die Intervallaengen vorher genau geplant sind.

0

Was möchtest Du wissen?