Kennt ihr andere Dehnübungen für den Trizeps?

1 Antwort

Ich glaube da gibt es nicht viel. Ich habe aber schwierigkeiten mit dem Nakcen, da versuche ich diese Übung auch etwas umzumodeln. Strecke den Arm hoch und winkel ihn ab. Dann lehne ich den Ellenbogen und Oberarmseite auf den Türrahmen und versuche etwas durch die Tür zu gehen, also Dehnung aufzubauen. Oder, du versuchst bei deiner Übung, wenn die Hand, zwischen den Schulterblättern liegt, sie von hinten mit der anderen Hand zu fassen und nach unten zu ziehen. Aber das ist schon eine ziemliche Verrenkung.

Kann ich verlorengegangene Flexibilität (Dehnbarkeit) wiedererlangen?

Hallo liebe Leute,

ich war aus beruflichen Gründen einen Zeit lang weg und konnte dort kein Kampfsport betreiben. In meiner Abwesenheit war ich viel laufen gewesen und habe dabei das Dehnen vernachlässigt. Nun bin ich wieder zurück und merke im Kampfsport, dass meine Gelenkigkeit weit zurückgegangen ist. In der Zwischenzeit bin ich auch 40 Jahre und da wäre meine Frage, kann man die vorherige Gelenkigkeit durch häufige wiederholungen von Dehnübungen überhaupt wiedererlangen? Kann man da auch aus ernährungstechnischer Seite positiv beisteuern? Vielleicht war einer von euch auch mal an so einem Punkt und hat da rausgefunden? Vielen Dank im voraus schon einmal für Eure Meinung, Tipps und sonstige Beiträge.

Sportliche Grüße :o)

...zur Frage

Stretching - wie häufig - welche Pausen zwischen den Einheiten?

Ist es auch beim Dehnen (Neudeutsch Strechtching) sinnvoll, zwischen den Trainingseinheiten den ein oder anderen Tag zu pausieren?

Oder anders gefragt, muß (sollte) man täglich Dehnen oder tut das dem Fortschritt keinen Abbruch, wenn man jede Muskelpartie nur 2 oder 3 mal die Woche dehnt?

...zur Frage

beleidigter Nerv in der HWS der Daumen kribbelt und wird taub

Hallo ich habe seit einiger Zeit in der Halswirbelsäule (arbeitsbedingt) Schmerzen,weiter ging es mit kribbeln der Daumen und Zeigefingerkuppen,speziell,wenn ich den Arm in Schreibposition,also nach vor bewegte. Wenn ich den Arm wieder zurück nahm, und den Kopf gerade hielt, hörten die Beschwerden auf. Schließlich wurde dies immer schlimmer und führte zu starken Muskelverspannungen im Ober- und Unterarmbereich und das Kribbeln ist nun auf Dauer, bei bestimmten Arm- und Nackenhaltungen wird es allerdings so stark, dass die Hand fast unbrauchbar wird. Im Krankenhaus war ich, auch beim Orthopäden, allerdings zieht sich der Prozess der Abklärung schon seit einigen Wochen und da ich selbständig bin, bin ich auf schnelle Hilfe angewiesen. Ich wäre sehr dankbar für Übungen die mir schnell helfen können. Ich bedanke mich im Voraus lg silvia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?