keine gewichtreduzierung, trotz täglichem joggen und fitness und gesunde ernährung, Hilfe bitte!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du gesund abnimmst, also ohne irgendwelche schwachsinnigen Diäten, dauert das seine Zeit. Das geht dann nicht von heute auf morgen. Als kleiner Tipp noch. Geh zuerst Joggen und dann Muskel Aufbau betreiben. Anderes rum kann das Gegenteil von dem gewünschten bringen.

whoami 28.03.2013, 19:19

Grad andersrum ist richtig!

0

abnehmen tust du auf jeden fall,wenn du mehr kcal verbrauchst als du zu dir nimmst.du kannst dich,wenns dir gut tut und du dich damit fit fühlst ENTWEDER kohlenhydratarm essen ODER fettarm,aber nicht beides !!!! das sind beides energielieferanten.einen davon solltest du in der nahrung drin haben.

außerdem wird die waage viel zu sehr überschätzt.messe anstatt dessen doch lieber mal deinen körperumfang oder hautfalten mit einem caliper und vergleiche damit.mache einmal im monat ein foto von dir,dann kannst du auch viel besser nachvollziehen,was nun grade mit deinem körper passiert.

Der Körper braucht erst Mal 2-3 Wochen um sich auf die neue Diät einzustellen. Ansonsten: TJack sagts!

" Ich mach das nun schon seit 5 Tagen" Solange schon, na dann herzlichen Glückwunsch! mach das mal 52 Wochen und wenn sich dann nix getan hat kannst du nochmal schreiben. ....eine bessere Fett/Muskelbilanz ist in der Zeit auch nicht möglich. Was du bei deiner Radikaldiät gemessen hast ist Wasserverlust sonst nichts.

Was möchtest Du wissen?