Kcal zunahme mit 15??

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

je nach Kalorienrechner liegst du mit deinen Angaben irgendwo zwischen 2300 und 2600 kcal/Tag. Aber das sind nur von Programmen errechnete Mittelwerte, die für den Durchschnitt gelten. Beim Durschnitt hast du immer Abweichungen nach unten und nach oben. So kann es sein, dass in deinem individuellen Fall die 2300kcal täglich ausreichen oder aber, dass du nicht mal mit 2700 pro Tag klarkommst. Um hier sicher zu gehen und dich auf irgendeine Zahl festlegen zu können, müsstest  du für eine gewisse Zeit alles was du isst, aufschreiben, dann berechnen und dann mit der Entwicklung deines Gewichts vergleichen. Deswegen ist es für nicht professionielle Sportler praktischer, sich nicht allzusehr um Zahlen, die hinter dem Essen stehen, zu kümmern. Iss dich mit als gesund geltenden Nahrungsmitteln satt. Der Hunger und Appetit sind die besten Regler, sofern man noch darauf hören kann und sich die Regelsysteme im Körper nicht durch Geschmacksverstärker, Energydrinks und zu viel Zucker zerschossen hat.

Einen ungefähren primären Richtwert kann dir die Zahl (ca. 2500) dabei allerdings schon bieten.

Muskelmasse baust Du nicht alleine mit Kalorienüberschuß auf. Um Muskelmasse aufzubauen brauchst Du neben dem Wachstumsimpuls (z.B. durch Krafttraining) auch genügend Eiweiße. Wenn Du deinen Kalorienüberschuß durch viele Kohlehydrate oder gar durch raffinierten Zucker erzeugst, wird das nicht gut gehen.

Empfehlung: viel hochwertiges Fleisch (Huhn, Rind, Pute) und andere eiweißreiche Produkte. Viel Gemüse und wenn möglich "wertvolle" Kohlenhydrate. Suche nach Möglichkeit Bio-Produkte und vermeide Soja. So kannst Du dem Risiko von zu vielen Östrogenen in der Nahrung ein wenig entfliehen.

Und bitte hab Geduld. Gewichtszunahme durch Zunahme der Muskelmasse ist eine langwierige Angelegenheit. Geduld und Kontinuität sind Deine Freunde.

2 3000

Meinst du 2300 oder willst du witzig sein ?

0

Habe eine Frage zum Kalorienbedarf zum Muskelaufbau

Hallo erstmal , ich bin Männlich , 15 Jahre alt und wiege 75 kg .KFA ca . 16 % Gehe momentan noch zur Schule und trainiere 3 mal die Woche nach einem GK-Plan. Ich setze sehr schnell Fett an bin nämlich endomorph , weshalb ich einen genauen Kcal Bedarf benötige weil ich nicht unnötig Fett werden will . Habe in einem BB - Forum gelesen , dass min 3000 Kcal nötig sind um Muskelmasse aufrechtzuerhalten .

Danke im Vorraus

...zur Frage

In welchem Alter habt ihr angefangen, ernsthaft Sport in eurer Freizeit zu machen?

Ich schreibe extra Freizeit, nicht dass irgendjemand die zwei Stunden Schulsport pro Woche mitzählt... ;-)

...zur Frage

WAS muss ich Essen um mehr "Masse" zu bekommen ?

Also ich bin dünn und mache auch Krafttraining, zu hause ( bin 15 ), ich esse relativ viel, aber werde nicht "Fett" oder "Massiger", also meine Frage wäre, was muss ich essen um "massiger" zu werden, könnt ihr mir auch paar beispiele geben, danke

...zur Frage

Körperfettanteil reduzieren ohne Muskelmasse zu verlieren?

Ich bin 17 jahre alt, 1,79 groß und wiege 90,5 kilogramm, nun das klingt jetzt erstmal als wäre ich relativ unsportlich wenn ich nicht gerade so aussehe wie ein bodybuilder. Ich spiele Wasserball, Fußball und mache Krafttraining. Ich habe einen Körperfettanteil von ca. 20 % was einfach viel zu viel für mich ist wie ich finde, da ich im Fußball und Wasserball nicht unnötig 5-10 kilogramm fett mit mir tragen möchte und nebenbei definierter aussehen möchte habe ich mich dazu entschlossen nun meinen Körperfettanteil zu reduzieren jedoch möglichst ohne viel Muskulatur zu verlieren da ich schon große Fortschritte gemacht habe, was Muskulatur betrifft Es fällt mir aber schwer einen passenden Ernährungsplan zu erstellen geschweige denn diesen zu befolgen. Habt ihr Tipps?

MfG und vielen dank im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?