Karriere oder Hobby?

6 Antworten

Ich befürchte ebenfalls, dass hier ein Psychologe der passende Ansprechpartner wäre. Mal abgesehen davon gibt es einzelne Fälle, in dem das Talent dermaßen groß ist bzw. war, dass es auch einem Spätzünder gelungen ist, den Sport zum Hauptberuf zu machen. Aber solange das nicht gelingt, sollte der Beruf auf jeden Fall oberste Priorität haben.

Solange Du mit dem Fußball kein Geld verdienst, sollte der Beruf wohl Priorität haben.

Ich bin in einer ähnlichen Situation und weiß nicht, was ich wählen soll - Fußball oder Karriere

der Psychologe wäre hier der bessere Ansprechpartner

Warum das denn?

0
@Rishi

..."aber ich hab grad wirklich schrekliche Gedanken, denn ich hab langsam echt kein Bock mehr zur Polizei zu gehen, obwohl es mein größter Traum ist..."...

0
@nafetsbln

Warum sollte ich dann zum Psychologen gehen? Bist du komplett kernbehindert?

0
@Rishi

möglicherweise bin ich das. Aber das war ja nicht die Frage.

0

Was möchtest Du wissen?