Kapselriss am Daumen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Kapselriss kann eine ziemlich´langwierige Sache sein. Bei mir hat es etwa 1 1/2 Jahre gedauert, bis ich wieder schmerzfrei war und alles erledigen konnte. Allerdings habe ich den Fehler gemacht, dass ich immer wieder zu früh mit der Belastung angefangen habe. Folgende Sachen haben mir geholfen: 1. Stützbandage - aber nicht irgendwas, sondern lass dir die passende von Arzt verschreiben. Die Bandage verwendest du aber nicht ständig, sondern tatsächlich nur bei Belastung, sonst gewöhnt sich die Muskulatur zu sehr daran und wird zu schwach 2. Nach Belastung kühlen 3. auf keinen Fall wärmen - du schreibst, dass du jeden Tag die Hand verbindest, damit hältst du sie künstlich zu warm. Das ist in dem Fall eher kontraproduktiv 4. Falls du viel am PC arbeitest und es auch noch die "Maushand" ist, musst du die Maus auf die andere Hand wechseln - sehr unangenehm, aber effektiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
svenreimer 10.03.2013, 08:41

Ist es auch schlecht, wenn ich xbox spiele und mit dem daumen den stick bewege?

0

Ein Kapselriss ist langwierig. Trotzdem ist Kapselriss nicht gleich Kapselriss. Jede Verletzung hat ihre Eigenheiten.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dir Mutmaßungen in irgendein Form weiterhelfen.

Was bringt es dir, wenn du zig Vermutungen genannt bekommst und am Ende genau so schlau bist wie zuvor.

Ohne eingehende Untersuchung kann dir hier niemand weiterhelfen und aus der Ferne schon gleich gar nicht. Wenn du Schmerzen hast, dann gehe zum Arzt, lass dich untersuchen. Wenn dieser etwas feststellt, wird er die geeigneten und erforderlichen Maßnahmen ergreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?