Kantenwinkel beim Snowboard herrichten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Winkel der Kanten sollte man, wie schon erwähnt, nach Einsatzbereich und persönlichen Vorlieben wählen; die Gradzahl ist somit nicht auf einen Wert festlegbar!

Grundsätzlich gilt:

  • Eine spitze Kante (geringer Kantenwinkel) ist "agressiver", das heißt: Besseres Greifen der Kante (Vorteil) jedoch auch eine verminderte Standzeit (Nachteil) sowie schwierigere Fahreigenschaften!

  • Eine Kante mit großem Winkel hat tendenziell einen weniger guten Biss (Nachteil), dafür ist sie jedoch langlebiger (Vorteil) und unkomplizierter zu fahren!

  • Die Wertungen mit "Vorteil" und "Nachteil" sind rein subjektiv...

Es werden heute Winkel von 86° bis 91° gefahren. Wichtig sind neben dem echten Winkel jedoch auch die Gradzahlen der Belagsseitigen Kante und der Seitenkante:

Ist die belagsseitige Kante nicht geschliffen ("Abgehängt") so liegt sie plan auf dem Schnee auf. Eine solche Kante (0° abgehängt) birgt immer die Gefahr des Verkantens; egal welchen Winkel die Seitenkante hat! Um diese Gefahr zu mindern werden die belagsseitigen Kanten meist mit 1° oder gar 1,5° abgehängt.

Ist die Seitenkante nicht geschliffen ("hinterschliffen") fehlt es, wie oben schon geschrieben, am Biss der Kante.

Wenn man also die belagsseitige Kante mit 1° abgehängt hat, die Seitenkante jedoch nicht, würde der Gesamtwinkel der Kante größer als 90° sein; in diesem Fall genau 91°! Eine solche Kante würde zwar selten verschneiden jedoch auch sehr wenig Grip aufbauen.

Daher wird nach dem "Abhängen" der belagsseitigen Kante das "Hinterschleifen" der Seitenkante durchgeführt um wieder auf den gewünschten Kantenwinkel zu kommen.

Hier ein sehr einfaches Bild zur Verdeutlicheung:

http://img715.imageshack.us/img715/6059/kantentuning.jpg

Gruess, TBFilms

Es gibt nicht "den Kantenwinkel". An einem guten Kantenschleifer ist er einstellbar. Der Winkel hängt mit Können und Anforderungen zusammen. Grob kann man sagen je spitzer der Winkel, desto agressiver aber griffiger ist die Kante.

Ich gehe mal davon aus, dass du am Snowboard keine exotischen Kantenwinkel hast und es der Gleiche ist, wie bei den Skiern. Ausprobieren würde ich es aber nicht unbedingt, frag lieber mal beim Hersteller nach, welchen Winkel das Snowboard hat. Wahrscheinlich ist der tatsächlich 89°, aber sicher ist sicher...

Was möchtest Du wissen?