Kann sich das Gehirn eines Boxers an die harten Schläge bei Wettkämpfen "gewöhnen"?

1 Antwort

Das wäre aber sehr schlecht wenn das Gehirn bei jeden Schlag gegen die Schädelwand schlagen würde. Um einen mechanischen Schutz zu bieten ist das Gehirn Flüssigkeitsgelagert, das bedeutet das das Hirn sich in einem Holhraum befindet welches von Hirnflüssigkeit umgeben ist. Direkt am Gehirn befindet sich die Piamater ( weiche Hirnhaut), danach folgt ein kleiner Hohlraum der mit Hirnflüssigkeit gefüllt ist und daran angrenzend liegt die Spinngewebshaut ( Arachnoidea ) und als äußerste Hirnschicht folgt die harte Hirnhaut ( Dura Mater ) und dies alles ist letztlich umgeben von der Schädeldecke. Im Gegensatz zur Schädeldecke ist das Gehirn schmerzunempfndlich. Darum bereiten Hirntumore vielfach auch keine direkte Schmerzempfindung, sondern machen sich in Sehstörungen oder anderen motorischen Bewegungsablaufstörungen bemerkbar.

Jeder Schlag von außen läßt das Hirn in der Schädeldecke schwingen. Je nach Härte des Schlages kann die Schwingung so stark sein, das es zu einer länger anhaltenden Irritaton des Hirns kommt was als Gehirnerschütterung bezeichnet wird.

Beim Boxen wird der Kopf Schlägen und einer Kraft ausgesetzt, die das Hirn immer wieder in leichten Schwingungen versetzt. Die können auch so stark sein, das der Boxer unmittlebar nach einem Treffer kurzzeitig Orientierungslos ist. Hier kommt es zu kleinen Nevenzellenverletzungen, Hirnzellen sterben ab, wogegen sich neue Zellen wieder bilden können. Bei dauerhaften bzw. langjährigen Schlägen wie es bei Boxern der Fall ist kann irgendwann der Punkt erreicht werden wo sich neue Hirnzelle auf Grund der häufigen Irritationen nicht bilden. Dies kann später also durchaus Folgenschäden in Form von Sprach, Orientierungs oder motorischen Störungen nach sich ziehen. Übrigens ist die Kraft die bei einem Kofball im Fußballspiel herrscht duchaus einem Schlag eines Boxers gleichzusetzen. Die Kräfte die hier auf das Gehirn einwirken sind nicht zu unterschätzen.

Trainingslager eines Boxers/ Vitali und Wladimir Klitschko

Hey Leute ! ;) Aufgrund des gestrigen Kampfes von Vitali Klitschko hätte ich als großer Boxfan eine Frage. und zwar: Wie sieht so ein Trainingslager bzw. so eine Kampfvorbereitung von den Klitschkos oder überhaupt von einem Boxer aus?? Was wird trainiert? Wie oft und wie werden die einzelnen Muskelgruppen trainiert? Haut er stundenlang auf den Boxsack ein oder nicht? Gehen Boxer oft Gewichte hebem? Ich habe kürzlich in einem Interview mit Wladimir Klitschko gelesen, dass er nur in den ersten drei Wochen seines Trainingslagers Gewichte heben geht? Was macht er dann in den restlichen Wochen seiner Vorbereitung damit er keine Muskeln abbaut?

Dann würde mich noch interessieren, was ein Boxer am Kampftag macht? Wie sieht sein Aufwärmprogramm aus? Wie lange wärmt er auf usw...?

Bevor ihr, hoffentlich nützliche Antworten gebt :-) möchte ich nur noch klarstellen, dass ich nicht die Absicht habe, das nachzumachen. Gott bewahre. Es würde mich nur interessieren wie sich ein Boxer auf einen Kampf vorbereitet.

Danke schon mal im Vorhinein :-)

...zur Frage

Gebrochene Nase, was nun?

hab gestern Sparring gemacht und hab paar harte Schläge auf die Nase bekommen und heute ist ab der hälfte der Nase angeschwollen und denn unteren teil kann ich nach links und rechts verschieben.. werde morgen zum arzt gehen.. denkt ihr das ich nur eine schiene brauche oder ein größerer aufwannd angewendet werden muss? danke im voraus..

...zur Frage

darf nicht boxen gehen... suche argumente....

...zur Frage

Reaktionstraining alleine?

Moin, kann mir jemand ein paar gute übungen zum trainieren der reaktion geben die man alleine machen kann? Das Problem ist nähmlich, dass ich seit ich sechs bin von solche techniken lerne und seit 2 jahren im verein trainiere die im sparring aber nicht anwenden kann da ich zu langsam binn. mfg framat

...zur Frage

Aus welchem Material bestehen Boxhandschuhe?

Sind Boxhandschuhe wirklich unterschiedlich schwer und "hart"? Welche Härte wird normalerweise im Profiboxen verwendet?

...zur Frage

Was kommt in einem Boxtraining (Thaiboxen) alles vor?

Ich bin 15 Jahre alt und würde gerne mit Thaiboxen anfangen, da ich mich in letzter Zeit für Kampfsport sehr interessiere und ich diese oder nächste Woche mal gerne zu einem Probetraining möchte, um zu sehen, ob das wirklich etwas für mich ist. Deswegen wäre meine Frage, was alles in so einem Boxtraining vorkommt (Übungen etc.). Ich habe gehört, dass das Training ziemlich hart wäre, was mir irgendwie schon Angst macht, da ich z.B sehr schlecht Liegestützen kann und nicht gerade viel. Außerdem habe ich gehört, dass es in vielen Boxvereinen lauter Leute gibt, die einen runtermachen, wenn man sich blamiert oder etwas nicht kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?