Kann mit einer Ultraschall-Untersuchung einen Muskelfaserriss entdeckt werden?

1 Antwort

Per Ultraschall wird es sehr schwer so etwas zu diagnostizieren. Zumind. bei einem kleinen Riss. Möglich ist es beim Ultraschall etwas zu erkennen. Allerdings heißt dies im Umkehrschluss nicht, dass wenn man nichts sieht auch nichts ist! Grade bei wirklich kleineren Muskelfaserrissen ist dies echt schwer. Hast du natürlich einen ordentlichen Riss mit großer Einblutung dann wirst du ihn auch erkennen können (bzw. dein Arzt)

boxtauglickeits-untersuchung wann?

Servus,

ich habe im August Letzen Jahres meinen boxausweis beantragt und auch die 20 euro gebühren bezahlt. Ich habe aber bis jetzt noch nicht diese Tauglichkeits Untersuchung machen müssen? Kann es sein das diese Pässe immer erst am Anfang des Jahres versendet werden? wenn ja dann müsste der ja bald kommen!. ich werde im März bald meinen ersten Kampf haben also ich brauche diese Untersuchung kann mir jemand Auskunft geben? Oh und was wird alles untersucht vom Arzt.

LG, J.

...zur Frage

Kann ein Muskelfaserriss wieder kommen?

Ist es möglich, dass man an derselben Stelle wieder einen Muskelfaserriss bekommt, trotz dehnen nach dem Sport?

...zur Frage

Wie werde ich Volleyball Profi?

Hallo!

Ich bin jetzt schon seid längerer Zeit beim Volleyball Training dabei und es macht mir echt Spaß! Ich würde es auch gerne 'professionell' spielen, z. B. Landesmeisterschaft. Aber ich habe Angst, dass ich zu klein ( Mädchen, 13, 1,60 cm) bin oder ich zu schlecht bin. Manchmal auch, dass man nicht entdeckt werden kann. Was muss ich also tun, um weiter aufzusteigen?

...zur Frage

Laufen mit funktionaler Knieorthese

Hallo Leute,

bei einer kürzlich durchgeführten MRT wurde festgestellt, dass mein vorderes Kreuzband im rechten Knie angerissen und bereits vernarbt ist. Ergüsse wurden ebenfalls entdeckt, wobei eine Punktierung nicht notwendig ist. Das Knie ist nach wie vor stabil. Ich vermute das ich mir diese Verletzung bei einem lange zurückliegendem Motorradunfall zugezogen habe.

Desweiteren wurde ITBS diagnostiziert, was ich bereits vor der Untersuchung vermutet hatte. Mit ITBS kenn ich mich aus, das werde ich wieder los, aber was mache ich mit dem Kreuzband? Habe gelesen das es funktionale Knieorthesen gibt, welche das Kreuzband entlasten könnten.

Was könnt Ihr mir empfehlen? Hat jemand Erfahrungen mit Knieorthesen im Laufsport?

Vielen Dank schonmal an euch ;)

...zur Frage

Bundespolizei Belastungs EKG?

Ich muss bei der ärztlichen Untersuchung der Bundespolizei ein Belastungs EKG bestehen. Zu mir, ich bin 182 groß und wiege rund 71 Kg und betreibe Leichtathletik; Sprints und Weitsprung (falls es eine Rolle spielt)

Ich wurde nur leider noch nicht ganz schlau, wie genau so ein EKG nun abläuft und was gemessen wird? Nur die Herzfrequenz? Des Weiteren, wie kann man dadrauf trainieren mit Auddauerlaufen, hat jemand Tipps oder einen Trainingspaln wie oft sollte man laufen sollte und welche Strecke?

...zur Frage

Muskelfaserriss Oberschenkel

Ich hab da mal eine Frage!

Seit meinem Kreuzbandriss vor ein paar Jahren habe ich immer wieda Probleme am hinteren Oberschenkel (Po abwärts) und hab mir seit dem schon 3 oda 4 mal einen muskelfaserriss beim Fussball (sprinten) geholt!

Das ist jetzt schon wieda 4 Wochen her!

War auch schon schmerzfrei beim gehen und locker laufen!

Bei der letzten Behandlung (wurde mir per Vakumgerät die Muskeln vom Knochen immer wieder weg gehoben damit der Bluterguss weg geht) habe ich nun wieda Schmerzen!

Will aber natürlich wieder so schnell wie möglich ins Geschehen eingreiffen! Wie lange soll ich also noch warten bzw. was kann ich machen damit mir der Muskel nicht immer reisst!, hab auch so einen Oberschenkel Strumpf

Gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?