Kann man wieder voll Trainieren, nach einer schweren Grippe.

2 Antworten

Hi gut dass du das Fragst. Ich würde ersteinmal langsamm wieder anfangen zu spielen!!! Wenn Du Dich wieder fitter fühlst kannst du ja wieder voll mit Trainieren. Es kommt drauf an, wie Du Dich fühlst!!!! ;D

Starte erst wieder langsam mit dem Training. Der Körper wird durch eine Grippe enorm geschwächt und arbeitet auf Hochtouren um den Krankheitserreger zu bekämpfen. Erst nachdem die Genesung eingeleitet ist kommt der Körper wieder zur Ruhe. Meist fühlst du dich in dieser Phase noch etwas schlapp, weil der Körper sich von den Strapazen erstmal erholen muß. Achte einfach auf deine Körpersignale. Er zeigt dir schon was geht und was noch nicht.

Wie bekomme ich mehr Leichtigkeit in meinen Laufstil?

Wie schaffe ich es durch Training mit mehr Leichtigkeit zu laufen? Mein Laufstil hat eher etwas trabendes und ist nicht gerade das, was man elegant nennt. Wie kann ich das verbessern? Ich laufe ca. 5 mal die Woche und immer zwischen 6-10 km.

...zur Frage

ist so hartes training schlecht für mädchen?

Hey eine frau vom studio sagte gestern zu mir dass das was ich mache gar nicht gut ist. Es war so. Ich pumpte ca. 40 minuten mein sixpack und rücken, dann schwitzte ich halt n bisschen viel, zog mein top aus und trainierte im sport bh weiter. Das störte sie nicht. Aber sie sagte es seie nicht gut wenn ich so hart trainiere mit zusatzgewichten und so bis ich nicht mehr kann und alles voll schweiss ist. Mach das harte training meine muskeln denn kaputz oder was? Oder war sie nur eifersüchtig?

Dankee

...zur Frage

Leichtathletik anfangen mit 16 zuspät für Leistungsbereich?

Hey Leute;-), ich will gerne mit Leichtathletik => nur Laufen, am liebsten nur Sprints, anfangen!!

Mein Problem ist, dass es vielleicht zu spät sein könnte um "Erfolg" zu ´haben....Ich wollte wenn ich anfangen sollte, es voll angehen, dass heißt ich würde gerne an den Westdeutschen oder wenn nicht sogar noch höheres teilnehmen....Ich möchte in den Spitzenbereich. Hab jeden Tag voll mit den Gedanken, denke immer wenn ich eine relativ sportliche Person seh, "Bist du schnell als er?"

Zu meiner Person: Jahrgang 1996; männlich; 175cm; 62,1kg -Ich war schon immer recht schnell, war im Fußballverein der Schnellste, bin ehrgeizig und würde gerne mein Ziel erreichen, würde alles dafür tun.

Paar Zeiten (untrainiert, mit Iphone in der Hand, grob) (letzte 2 mit Muskelkater und Zerrung unterm Fuß) : 60m in ca. 8,2 sec

100m (Anfang: ca. 11,9 aber 90.100m); Ende, kurz vorm Krampf 13-15 sec.

vor 2 Jahren 400m in 1:14min

1,6km in 6:11min

ca 300m in 43sec (in den letzen 75m null Kraft mehr..hab gedacht ich bin eine Schnecke:o)

5km in 25min; 10km in 60min , ohne Probleme

Ich würde ALLES dafür geben um das Ziel zu erreichen, die Frage ist nur ob es mit 16 schon zu spät ist? 1 Woche lang bin ich jeden Tag gejoggt (locker; intervall etcc.) oder hatte Training/Spiel( 2mal auch 2mal am Tag laufen gewesen) Morgen werde ich noch vor der Schule ca. 50min locker joggen; am Nachmittag auch noch mal Intervall, außer wenn ich voll fertig bin.

Dankeschön schonmal ;-)

Jegliche Meinungen, Tipps, Ratschläge sind willkomen:)

...zur Frage

Tennis Bälle über die Grundlinie

Hallo zusammen habe kurz eine Frage. Bin heute spielen gewesen und habe festgestellt das meine vorhand und ab und zu auch meine rückhand wenn ich die bälle treffe, gehen Sie ab und zu über die grundlinie und auch manchmal sind sie ein bisschen zu hoch, auf was muss ich mir da achten, könnt Ihr mir paar tipps geben auf was ich mich achten muss. (Ich erwähne es da nochmals bin 36 jahre alt und spiele tennis ca seit letzten märz 2009. Und ab September bis letzte Woche hatte ich aufgehört und jetzt bin ich wieder voll dabei) Gruss Christian

...zur Frage

2400m in unter 11min

Hi, ich habe jahrelang nichts mehr für meine audauer getan, und jezt müsste ich in ca. 1 1/2 Monaten 2400meter in unter 11 minuten laufen und brauche dafür derzeit noch ca. 15:30. Vielleicht könntet ihr mir einen tipp geben mit welchem training ich meine Ausdauer am schnellsten steigern könnte, immerhin bleibt mir nicht allzuviel zeit. lg

...zur Frage

Geraucht und doch wieder boxen?

Hi! Ich war bevor ich angefangen habe zu "rauchen" ein gut trainierter Junger Mann, habe 7 mal die Woche trainiert, darunter 3 mal Boxen, 4 mal Krafttrainingund zusätzliches joggen/schwimmen .

Durch einen schweren Unfall vor ca. 2,5 Jahren beim Boxen wäre ich fast blind geworden. Ein gutes Jahr später, bin ich angefangen zu rauchen. Und habe dies mit zwischenzeitlichen Unterbrechungen getan. Also es sind circa 1-1.5 Jahre rauchen gewesen.

Nun meine Frage, da ich wieder aktiv Boxen will, werde ich es wohl schaffen an meine alten leistungen anzuknüpfen durch hartes Training natürlich?!?!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?