Kann man vom Laufen Nackenverspannungen bekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, dass man vom Laufen Nackenverspannungen bekommt könnte ich mir bei einer verkrampften Laufhaltung vorstellen. Jedoch von Kopfschmerzen hätte ich noch nie gehört, eher das Gegenteil. Also, dass Kopfschmerzen beim Laufen zurückgehen, das schon eher. Außer wenn man zu wenig trinkt... Natürlich das die Kopfschmerzen ein Resultat von Nackenverspannung sind, kann sehr wohl sein. Im allgemeinen soll ein Laufen, von der Bewegung her, so angesetzt sein, dass der ganze Körper im lockeren Zustand, ohne zu verkrampfen, läuft. Dies geschieht auch bei den meisten ganz von allein. Ansonsten kann ich nur einige Übungen der Laufschule empfehlen: Kniehebelauf, Anfersen, Arme gestreckt nach vorne und Geschwindigkeit steigern,..... gibt viele Möglichkeiten seinen Laufstil ökonomisch hin zu trimmen. Das einfachste aber ist wie gesagt die normale Lockerheit.

Das kann passieren wenn du eine falsche Lauftechnik/Körperhaltung oder ein falsches Schuhwerk hast. Am besten ist es immer sich einer Laufanalys zu unterziehen, die du in vielen Sportfachgeschäften machen lassen kannst Hier wird dann dein Laufstil analysiert und darüber hinaus auch festgestellt ob du das für dich optimale Schuhwerk hast.

Was möchtest Du wissen?