Kann man Sporteinlagen in der Maschine waschen?

1 Antwort

Hallo nichtmitmir, ich habe das nun schon mehrfach gemacht und die Einlagen haben das ausgehalten. Schleudern würde ich sie allerdings nicht, das wäre zu viel des guten.

Mit 20 wieder mit Fussball anfangen?

Hi erstmal! :)

also ich bin wie gesagt mittlerweile 20 und habe von 12-15 mal ne Zeit im verein gespielt. In meiner Kindheit hatte ich das problem, dass ich leider kleinwüchsig war - sprich - ich war mit 15 knapp unter 1,50 groß und auch dementsprechend zart....

mir wurde von meinen trainern gesagt, dass ich im kopf ein genialer fussballer bin - ich kann ein spiel lesen, weiss was ich wie,wann und wo machen muss... nur körperlich konnte ich nie das umsetzen, was viele meiner mannschaftskameraden geistig nicht konnten - hihi...

nun bin ich gealtert, habe mittlerweile ne normale größe von 1,73 erreicht und habe noch immer nen schmalen, aber nicht zu "zarten" körperbau... habe die ganze Zeit über kontinuierlich freizeitfussball gespielt aber meine kondition ist etwas eingesackt dabei....

naja... kommen wir zum Punkt - lohnt es sich noch mit Fussball anzufangen , bzw. macht es sinn?!

gruß Marvin

...zur Frage

Schuhe bei Schienbeinkantensyndrom

Hi liebe Sportler :) Ich habe seit zwei jahren schwierigkeiten mit dem Schienbeinkantensyndrom, nicht nur beim Laufen, sondern auch im Alltag wenn ich viel (und in flottem Tempo) unterwegs bin. Ich habe aber bald ein dreiwöchiges Praktikum im Krankenhaus vor mir, bei dem ich dann jeden Tag etwa 8 Stunden am hin- und herlaufen bin. Deshalb hab ich mir überlegt, ob ich mir nicht ein Modell der Nike Free/ performance zulegen soll, meint ihr das wäre sinnvoll? Bzw. hättet ihr eine andere Empfehlung für mich? In meinen letzten Praktika (beide kürzer!) hatte ich normale Schuhe an, allerdings mit orthopädischen Einlagen, die waren ganz okay, aber auch nicht ideal... Naja, die Nike Free hatte ich mir überlegt, weil sie inzwischen auch im Alltag tragbar sind, ohne dass man gleich mit so fetten Sportschuhen rumrennt ;) Ich weiß, das Aussehen ist nicht soo wichtig, aber für mich ist es eben ein Faktor :) Ich bedanke mich im vorraus für eure Ratschläge! Liebe Grüße, Lilli

...zur Frage

Welche mehreckige Saite ?

Hi ich habe immer mit recht namenlosen Schlägern und Saiten gespielt. Jetzt will ich mir den Aero pro drive kaufen. Ich habe ihn mir schon einmal ausgeliehen und fand ihn auf anhieb super

Jetzt habe ich mich sehr viel über Saiten erkundigt. Ich spiele SEHR gerne Top Spin, aber auch ordentlich mit Power und Kontrolle. Stops eher weniger, sowie lobs. Volleys kann ich auch recht gut spielen.

So... ich mag es Top Spin zu spielen doch ich hasse zu hart bespannte Schläger. Weil ja immer gesagt wird dünne + harte Saite gleich viel Top Spin.

Doch es gibt auch eine andere Möglichkeit (so viel ICH weiß ) tollen top spin zu spielen, sogar besseren als mit dünnen und harten Saiten.

Und zwar eine MEHRECKIGE Saite, weich bespannt ( ich denke so 23 -25 kilo, (bitte verbessert mich wenn net so ist) Also meine Frage lautet jetzt : WELCHE ???

Man hört ja immer dass diese mehreckigen so schnell abgenutzt sind, aber ich habe wirklich nicht die Lust mir jede Woche den Schläger neu bespannen zu lassen. Also kennt ihr so eine Saite mit perfektem Spin, ordentlich Power und guter Kontrolle, die auch noch lange hält ?

Wäre super wenn ihr einige für mich hättet

Und käme eventuell auch eine Hybridbespannung in Frage ? Also ich habe gehört dass man eben so eine eckige Saite nur als längchssaite benutzt und als quersaite eine normale ? Würde dass funktionieren ? Und würden d

...zur Frage

Wie kriege ich meine alte Form zurück?

Hi Liebe Community ,

Ich bin 13 Jahre alt und spiele seid 3 Jahren Fußball.Meine Ersten Jahre waren extrem Gut,zuerst beim MSV dann bei Tura 88 (Eine der besten Vereine in meiner Umgebung ).Die MSV Zeiten waren nicht sonderlich schön ,aber dagegen die Tura 88 Zeiten.Ich habe von Außen immer mitbekommen wie jeder über mich geredet hat.Viele kamen zu mir wollten ein Foto und meinten dann :Das Foto ist später Millionen Wert...Ihr wisst schon.Ich war bei der D3 zu allererst ,weil ich keine Spielerfahrung hatte,niemand mochte mich dort das war mir aber egal.Später hat der D2 Trainer nach mit gefragt.(Die D2 war eine Mannschaft ,die zB gegen Schalke 2:1 gewonnen haben usw) Ich bin dort natürlich hingegangen und war dort noch besser und noch besser bis dann der Durchbruch kam und ich in die Junioren Bundesliga gewechselt bin.Nun das war die schönste Zeit meines Lebens.Ich wurde gefahren habe manchmal mal sogar im Stadion mit der d1 gespielt und so weiter.Es war einfach schön ,BIS ein neuer Trainer kam.Ich mochte ihn nicht,er war sehr komisch.Daraufhin wurde meine Leistung immer schlechter und schlechter...Am Ende Der Saison hatte ich und meine Mutter ein Gespräch mit ihm.Dort meinte er das es erforderlich ist ,dass ich nicht mehr Teil dieses Teams wäre...Und ich wurde rausgeschmissen.Dann musste ich nach einem neuen Verein suchen.Alle Bundesligisten waren voll.ALLE KADER.Nunja ich war gezwungen in eine Schlechtere und normale Mannschaft zu gehen.Ich habe mich von Anfang an dort schlecht gefühlt,ich bin einfach kein Teil dieser Mannschaft...Als würde ich nicht akzeptiert werden..Sie sind neidisch auf mich weil ich aus Der Bundesliga komme passen mich nie an.Reden nicht mit mir.Und machen mich Moral kapput...Ich bin immer schlechter Geworden meine Motivation ist zurzeit nicht mehr vorhanden.Ich traue mir nichts mehr zu kein Trick keine Finte.Kein Sprint einfach garnichts...Mein Selbstvertrauen ist einfach unten ich habe so gut wie garkeins Mehr.Ich will es unbedingt schaffen in diese Bundesliga zu kommen um das jedoch schaffen zu können ,muss ich wieder Motivation ,Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein bekommen.Aber wie es läuft einfach alles Schief ich habe kein Ansprechpartner ,deswegen bin ich hier.

Bitte gebt mir einen Guten Rat.Und wer bis hier gelesen hat dem Danke ich nochmals Persönlich.

...zur Frage

KFA senken und Fettschicht über den Sixpack "wegtrainieren"

Hi Leute :)

zu mir: 15 Jahre (werde im Dezember erst 16), Größe: 1,75m, Gewicht: 58kg,

Wie genau kann ich meinen Körperfettanteil senken? Also wie sieht das im Alltag aus?

Ich habe mich für die Low-Carb Diät entschieden aber was heißt das dann auf die anderen Nährwerte bezogen? (Es gibt ja auch die Low-Fat Diät) Sollte ich trotzdem schauen dass ich nicht nur weniger Kohlenhydrate zu mir nehme sondern auch wenig Fette oder sollte ich nicht auf die Fette achten und ganz normal weiteressen? Ich dachte immer dass FETT das ist was dick macht, ich wusste zwar auch dass wenn man die Kohlenhydrate nicht vebraucht die man zu sich nimmt auch dick machen aber ich dachte Fett macht "am meisten" dick.. Bei der Low Carb Diät heißt es aber dass man Eiweiß und Fette ganz viel Essen sollte.. Aber ich bin mir mit den Fetten nicht ganz so sicher..

z.B Ich mag es wenn ich etwas mit Sahne esse, meistens Sahne Soße.. Sahne hat so gut wie keine Kohlenhydrate aber dafür relativ viel Fett.. macht das dann was aus oder nicht?

Ich trinke ausschließlich Wasser und bin sehr durchtrainiert und ernähre mich sehr gesund und auch sehr eiweißreich (ich achte immer dass ich viel Eiweiß zu mir nehme dass im besten Fall nur Fett und keine Muskeln abgebaut wird, meine Eltern nervt es sogar schon manchmal :D)

Wie könnte ein Ernährungsplan für ca 2 Tage im Detail aussehen? (Habe schon ganz viel im Internet gelesen aber das hilft mir so nicht weiter)

Ich mache sehr viel Sport und habe dadurch einfach das Problem dass ich sehr oft hungrig bin und dann habe ich bis ich angefangen hab zu trainieren und auf meine Ernährung zu achten auch gleich etwas gegessen. Aber ich habe immernoch sehr oft das Problem dass ich sehr schnell Hunger bekomme und wenn ich dann Hunger habe dann esse ich weil ich nicht ungesund essen will z.B eine Banane oder Toastbrote mit Hühnchenbrust aber wenn ich Bananen esse nehme ich doch eigentlich wieder relativ viele Kohlenhydrate zu mir.. Wie sehr muss ich darauf achten?

Um den Körperfettanteil zu senken muss man ja ein Kaloriendefizit haben aber dann habe ich wieder hunger? Gibt es da irgendwas was ich dagegen tun kann? oder muss man für einen Sixpack/niedrigen KFA hungern?

Ich habe schon sehr gute Ansätze zum Teil schon fast einen richtigen Sixpack und habe auch sonst relativ große und starke Muskeln aber meine Problemzone ist das Fett am Bauch speziell an den unteren 2 Bauchmuskeln (was sie eig nicht sind) wie kann ich gezielt das Fett dort verbrennen? Reichen normale Cardioeinheiten mit Fußball spielen und Fahrradfahren und Schwimmen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?