Kann man sich effektiv auf eine Wettkampf vorbereiten, indem man ausschließlich auf dem Laufband trainiert?

2 Antworten

Ich habe mal gehört, dass es Muskeln gibt, die nur ausgebildet werden, wenn man auch mal Hindernisse unter sich hat (Steine etc.). Diese koordinativen Muskeln bildest du auf dem Laufband einfach nicht aus und du wirst ein Problem haben, wenn der Lauf, auf den du dich vorbereitest z.B. im Wald stattfindet.

Würde ich dir nicht empfehlen!Erstens weil du beim laufen im Freien (Natur+Strasse) mehr Muskelpartien und diese vielseitiger beanspruchst und zweitens wird die Koordination im Freien meiner Ansicht nach viel besser geschult.
Meine persönliche Ansicht ist: auf dem laufband ist es doch ellenlangweilig, da laufe ich lieber im Freien wenn ich schon die Möglichkeit habe. Deshalb denke ich, dass auch der mentale Apsekt eine große Rolle spielt.

Eigentlich hast du ja recht, aber man kann sich effektiv auf dem Laufband für einen Wettkampf Vorbereiten. Ob dann das gewünschte Ergebnis dabei herauskommt, oder man mit den Witterungsverhältnissen zurechtkommt, das ist meiner Meinung eine andere Frage, oder!?!?

0
@Flankengott

Rein vom Trainingseffekt her ja Quirin, aber in der Realität sage ich nein.Weil: zu einem Wettkampf gehört nicht nur eine super körperliche Verfassung (ist zwar das A und O) sondern auch die Fähigkeit auf Richtungswechsel, Anstiege,abfallendes Gelände, Ausweichmanöver usw usw vorbereitet zu sein.
Und das kannst du auf dem laufband nicht trainieren.
Eine Kombination von Laufband und Natur (Überbegriff für nicht auf dem laufband sondern im Freien) ist, wenn dir das auf dem LB nicht zu langweilig ist, denke ich eine gute Lösung!

0

Was möchtest Du wissen?