Kann man seine Reaktionsschnelligkeit trainieren und verbessern?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kann dir ein paar Übungen zur Reaktionsschnelligkeit aus der Skigymnastik empfehlen. Vielleicht hilft dir das ja auch auf dem Tennisplatz: Stelle dich in eine schulterbreite Grätsche und gehe leicht in die Knie. In dieser Position machst du ganz viele kleine Schritte auf der Stelle. Lasse den Oberkörper möglichst unbewegt. Das ganze machst du 30 Sekunden und mit Pause ungefähr 5 Mal. Dadurch kriegst du schnelle Beine. Markiere dir auf dem Boden ein Ziffernfeld wie auf dem Telefon. Springe nun dir bekannte Telefonnummern auf einem Bein ab, also vor- und rückwärts und auch über Kreuz. Springe möglichst schnell und versuche es nach 2 Minuten Pause nochmal.

Wähle dir 6 verschiedene Übungen in unterschiedlichen Positionen (z.B. Sitzen, Stehen, Liegestütz usw.) aus und wechsele möglichst schnell in diese Positionen. Mache das etwa 2 Minuten.

Was möchtest Du wissen?