Kann man noch Profi Balletttänzerin werden wenn...?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Grundstein wird hier schon in jungen Jahren gelegt. Gut nun bist du schon seit 5-6 Jahren dabei und hast dementsprechend auch schon in jüngeren Jahren angefangen. Wie weit du es noch schaffen kannst hängt von deinem Trainingselan und deinem Talent ab. Und das können wir aus der Ferne nicht beurteilen. Möglich ist natürlich alles nur mußt du dann schon mehr als einmal die Woche trainieren. Frage am besten deine Ballettanzlehrererin. Sie wird dein Potential am besten beurteilen können.

Theoretisch JA. Dass man klassischen Tanz bereits mit ganz jungen Jahren beginnen muss, halte ich für arg überbewertet. Wer sagt, dass er seit seinem 3. Lebensjahr Ballett tanzt, übertreibt oder hat keine Ahnung!! Das ist lediglich tänzerisch-rhythmische Früherziehung und heißt auf dem Stundenplan vielleicht "Ballett". Ab frühestens 8 Jahren kann man wirklich von einer richtigen und ernsthaften Ballettausbildung sprechen. Wenn Du sehr talentiert bist, einen begnadeten Körper hast, ab sofort nahezu täglich trainierst (am besten in einem Konservatorium oder Internat), könntest Du es schaffen. Dort machst Du eine Aufnahmeprüfung. Mach einfach mal mit und wenn sie Dich nehmen, gibt es 'ne Chance und wenn nicht, dann nicht. Viel Glück.

Was möchtest Du wissen?