Kann man nach einem Muskelzerrung wieder Sport treiben, wenn der Bein nach 5 Tagen nicht schmerzt?

4 Antworten

Wenn du genau auf deine Körpersymptome achtest dann wird dein Körper dir schon vorgeben wann du deine Muskulatur in welcher Intensität wieder beanspruchen kannst. Wenn die Verletzung es zuläßt, das leichte Trainingseinheiten drin sind, dann steige ich persönlich in das Training wieder ein. Ein leichtes Training begünstigt den Heilungsprozess durch die vermehrte Durchblutung. Darüber hinaus können Schadstoffe so auch besser abgebaut werden. Letztendlich muß aber jeder für sich selbst entscheiden und fühlen was möglich ist.

Wenn Du schon wieder anfangen willst sollte das aber ganz moderat geschehen, denn sonst ist alles umsonst. Wenn Du zu schnell wieder volle Last fährst, dann heilt es nicht richtig aus und es kann noch länger dauern bis Du wieder richtig einsatzbereit bist.

Kann mich dem Griesnockerl nur anschließen, fang langsam an, zieh dich warm an, und belaste das Bein nicht zu sehr. Pass auf, dass Du nicht etwa auf Schnee oder Eis ausrutschst. Mach erst kurze Einheiten, und steigere dich langsam, wenn du wieder Vertrauen in die Belastbarkeit des Beins hast. Auch alle Gute ;-)

Was möchtest Du wissen?