Kann man Muskelmasse aufbauen ohne Krafttraining im Studio ?

2 Antworten

Hi ! Muss mich da den anderen Experten anschließen, wenn du wirklich viel Muskulatur aufbauen willst, ist das Fitnessstudio nicht zu ersetzen. Wärst du jetzt total untrainiert, dann würde ich sagen, dass du auch mit Heimtraining, ein paar Hanteln und Liegestützen Erfolge erzielst. Aber da du ja Schwimmer und Fussballer bist, bekommen die Mukkis ja schon gute (Wachstums-)Impulse und irgendwann gewöhnt sich der Körper an die Anstrengungen, stellt sich ein und dann wirst du mit Liegestütz und bisschen Hanteln auch nicht mehr viel Zuwachs erreichen. Du musst die Muskulatur immer wieder reizen, auch abwechslungsreiche Trainingseinheiten durchführen, um effektiv mehr Muskelmasse zu erzielen. Wenn du immer das gleiche machst, kommst du nicht weiter, deswegen sind auch viele Anfänger vom Krafttraining nicht so begeistert und sagen nach einem halben Jahr, dass sie keine Fortschritte sehen und hören auf. Von daher ist es ratsam, sich am Anfang die Trainingspläne vom Fitnesstrainer erstellen zu lassen. Aber bevor du gar kein Training machst, mach deine Liegestütze und Hanteltraining, aber dann auch mindestens 3 mal die Woche, besser 4 mal, um die Muskeln anzuregen ;)

So wie du dein Krafttraining beschreibst, kannst du bis zu einem gewissen, aber vergleichsweise niedrigen Niveau, Muskelmasse aufbauen. Da ist dann aber schnell Schluss. Es kommt aber auch auf deine Ziele an. Wenn du richtig Muskulatur aufbauen willst, dann wirst du wohl ein hartes und vor allem konsequentes und auf dauer angelegtes Krafttraining machen müssen. Da reichen Liegestütze, Klimmzüge oder eine 8 kg Hantel leider nicht aus.

Was möchtest Du wissen?