Kann man mit Klettergurt bouldern?

3 Antworten

Der Gurt selber ist nicht gefährlich beim bouldern, sehr wohl aber die Hardware (Karabiner, Sicherungsgerät, ...), die eventuell noch auf dem Gurt hängt. Diese Dinger können die das Becken oder das Steisbein brechen.

Hi! Ich denke nicht dass es sonderlich gefährlich ist mit Klettergurt zu bouldern! Ich mach ihn aber trotzdem davor runter, weil das bouldern dann einfach mehr spass macht und man sich freier fühlt ;-)

Also prinzipiell gibt es keinen Grund, warum du nicht auch mit Klettergurt bouldern solltest. Allerdings wäre es besser, du nimmst Karabiner und anderes Gerät aus den Materialschlaufen. Wenn du nämlich auf Risiko kletterst und unkontrolliert von der Wand fällst, könnte, wie auch mein Vorredner bereits erwähnt hat, ein HMS oder eben ein Grigri am Rücken unangenehm sein. Dass du mit dem Gurt hängen bleibst, halte ich für unwahrscheinlich.

Was möchtest Du wissen?