Kann man mit einem Speedball( Doppelendball) gut Reflexe trainieren?

1 Antwort

Doppelendbälle sind durchaus keine schlechte Möglichkeit um die Reflexe zu trainieren. Jedoch sollte man unterscheiden zwischen dem eigentlich Reflextraining und dem Rhythmustraining. Wenn ich am Doppelendball eine schnelle Kombination schlage und anschließend zur Seite abtauche, ist das kein Reflextraining, sondern ein Einschleifen von Bewegungsmustern. Natürlich ist es vollkommen legitim nach einer Kombination abzutauchen, aber man sollte sich nicht vorgaukeln, dass es etwas mit Reflexen zu tun hat, wenn man das schnell beherrscht.

Was möchtest Du wissen?