Kann man mit einem Speedball( Doppelendball) gut Reflexe trainieren?

1 Antwort

Doppelendbälle sind durchaus keine schlechte Möglichkeit um die Reflexe zu trainieren. Jedoch sollte man unterscheiden zwischen dem eigentlich Reflextraining und dem Rhythmustraining. Wenn ich am Doppelendball eine schnelle Kombination schlage und anschließend zur Seite abtauche, ist das kein Reflextraining, sondern ein Einschleifen von Bewegungsmustern. Natürlich ist es vollkommen legitim nach einer Kombination abzutauchen, aber man sollte sich nicht vorgaukeln, dass es etwas mit Reflexen zu tun hat, wenn man das schnell beherrscht.

Barfuß joggen gehen?

Hallo, ich habe nund schon öfter davon gelesen, das Barfuß laufen gesünder sein soll als in Schuhen. Der Fuß kann so alle seine Muskeln benutzen und wird gestärkt. Nun ist es aber so das Barfuß joggen auch unangenehm sein kann. Ich jogge zum Beispiel immer bei uns auf dem Waldweg und dort liegen steine, wenn man mit voller wucht auf einen dieser Steine tritt kann das sehr schmerzhaft werden. Deshalb habe ich mich mal ein wenig im Netzt umgesehen und habe auf der Seite von Seeger diese Barfußschuhe hier gefunden http://www.seeger-gesundheit.de/aktiv/produktwelten/gehen-laufen/details/marke/vivobarefoot/ mit diesen Schuhen soll es genau so sein als würde man Barfuß laufen, nur das dabei der Fuß eben geschützt ist. Ich würd mir gerne so welche kaufen. Nur bin ich mir noch nicht ganz sicher ob die auch wirklich so gut sind. Weil das produkt doch eher ungewöhnlich ist, aber ich auch nicht all zu viele Erfahrungsberichte im Netz gefunden. Wie seht ihr das denn? Findet ihr solche Schuhe sind gut oder quatsch?

Danke schon einmal für eure Meinung =)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?