Kann man mit einem künstlichen Kniegelenk noch Sport machen?

1 Antwort

Hi Dicke Katze, Gott sei Dank bin ich nicht in einer solchen Situation, aber ich hatte schon viele Klienten mit einem "neuen" Knie. Hier hilft in jedem Fall bewegen, bewegen, bewegen. Meine Patienten können wieder Rennradfahren (Mountainbike mit etwas Einschränkung, zwecks Druckbelastung und Steigung), Langlaufen und Nordic Walken sowieso mit Kajakfahren hab ich leider keine Erfahrung, aber wieso nicht. In jedem Fall sollte er mit Krafttraining das Knie stabilisieren, bzw. die umgebende Muskulatur stärken. Die Bewegung hilft auch die Abfallprodukte und Schlackenstoffe abzutransportieren und das Lymphsystem anzuregen. Also, no worries, das wird und immer in Bewegung bleiben!

Danke, das ist auf alle Fälle schon mal eine Motivation für meinen Pa!

0

Was ist Bodystyling mit Step?

Was ist das genau und ist das eher ein Sport für Frauen, oder können in solchen Kursen auch Männer mitmachen?

...zur Frage

Wird Klettern als Gesundheitssport betrieben?

ich meine, ob die Kletterer auch deswegen in die Halle gehen, weil sie beim Klettern auch etwas für ihre Gesundheit tun, oder findet das gar keine Beachtung? Was meint ihr?

...zur Frage

Spüre linken Fußzeh nicht so gut wie den rechten?

Ich mach Kampfsport (Teakwondo) und seid einem Seminar spür ich meinen Fußzeh nicht so gut also es tut nix weh aber wenn ich rein Zwicke spüre ich den schmerz nicht so stark wie beim rechten und auch beim Laufen hab ich manchmal das gefühl das ich denn nicht so richtig spüre als wäre da nichts das ist nur eine bestimmte stelle ich frag mich ob das einfach nur Hornhaut ist oder nicht

...zur Frage

Fußschmerzen nach Umknicken?

Hallo!

Ich hatte gestern im Sportunterricht einen Unfall und bin dabei irgendwie mit dem linken Fuß umgeknickt.

Seitdem habe ich Schmerzen wenn ich meinen Fuß nach vorne strecke, in der Nähe von der Achillessehne, und wenn ich mein fuß nach links oder rechts bewege dann in der Nähe des Knöchels

Ich bin mir ziemlich sicher dass die Schmerzen nicht vom Knöchel aus kommen, weil mein Knöchel schon einmal verstaucht war und ich andere Schmerzen habe.

Ausserdem ist mein Fuß am Knöchel angeschwollen.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, habe keine Lust dafür extra ins Krankenhaus zu fahren wenn es nichts so schlimmes ist.

Danke!

...zur Frage

Muskelzerrung oder Muskelfaserriss? Wie unterscheiden?

Ich war gestern beim Fußballtraining und habe so nach und nach allmählich Probleme in der linken Oberschenkelrückseite bekommen. Habe daraufhin Sprints vermieden, das Training aber bis zum Ende durchgezogen. Im Anschluss daran konnte ich normal nach Hause laufen, kurz vor meiner Haustür tat es bei einem Schritt aber einmal kurz ein bisschen "plötzlich" weh. Aber auch danach konnte ich weiter normal laufen. Zuhause habe ich dann erstmal ein kaltes und anschließend ein heißes Bad genommen, nachts dann keine Schmerzen gehabt. Heute tut es beim schnellen Gehen etwas krampfartig weh, aber wenn ich langsam belaste, habe ich das Gefühl, dass der Muskel schon mindestens 90% an Power bringt. Habe ich Glück gehabt und es ist nur ein Zerrung? Woran merke ich das? Eine Delle kann ich nicht tasten, einen Bluterguss sieht man auch nicht. Und wie kann ich möglichst schnell regenerieren? Drei Wochen Pause wäre furchtbar. Danke für Eure Hilfe!
LG Lena

...zur Frage

Aqua Jogging: Vorteile - Nachteile?

Welche Vorteile/Nachteile hat das Aqua Jogging in der Gesundheitsbranche? Ist es einfacher Leute in Wasser zu bringen als auf das Fahrrad oder auf die Laufbahn? Was meint ihr? Welche Erfahrungen habt ihr mit Aqua Jogging? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?