Kann man Minigolf als Sport bezeichen?

1 Antwort

Natürlich kommt es immer darauf an wie intensiv man eine Sportart betreibt. Natürlich kann man Minigolf auch einfach als Zeitvertreib oder Freizeitbeschäftigung ausüben. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass es auch Minigolf-Weltmeisterschaften gibt, ist es ab einem bestimmten Leistungsniveau, oder einem bestimmten Trainingszustand bestimmt schon Sport. Ein guter Minigolfer muss bestimmt auch eine große Körperliche Fitness besitzen, und viel Techniktraining betreiben, um vorne dabei zu sein. Ich denke, es kommt auch auf den Trainingsaufwand an, und nicht unbedingt nur letztendlich auf die Ausübung der Sportart im Wettkampf. Eine perfekte Konzentrationsfähigkeit, hängt ein von einer guten körperlichen Verfassung ab.

Ich stimme meinem Vorredner zu, möchte noch die Belastung ergänzen.

Minigolf ist trainingsintensiv, dabei bewegt man sich 10-12 Stunden vor einem Wettkampf auf der Anlage herum. Losgelöst von den 10-15 km die man an einem solchen Tag durch die Gegebnd geht, kommt es bei den Konzentrationsphasen am Schlag zur Anspannung der Beinmuskulatur (insbesondere Wadenmuskeln) und der Nackenmuskulatur. Vorbeugende Trainingseinheiten sind im Spitzensportbereich notwendig.

0

Guter Rennrad Rucksack?

Hi, bin auf der Suche nach einem guten Rennrad Rucksack für mehrtägige Touren. Mir wurde die Marke Deuter empfohlen, ist diese wirklich so gut, trotz des hohen Preises? Oder was sagt ihr zu der billigen Variante von Lixada hier: http://fahrradrucksack-test.com/rennrad-rucksack-test/ Und welches Volumen würdet ihr mir empfehlen? Freue mich auf eure Antworten, vielen Dank! LG Martin;)

...zur Frage

welche muskeln werden beim Brust / Kraulschwimmen vorallem beansprucht?

...un was ist mit den weniger belasteten? welchen Sport kann man gut als Ausgleich nehmen um diese zu trainieren.... kein krafttraining oderso. ich meine sportarten wie joggen oder radfahren bspw.... das Gesamtbild sollte einfach stimmen, aber schwimmen trainiert ja sicher nicht alle muskeln gleich, sodass ein "ungleichgeweicht" entsteht, wenn man viel schwimmt......

...zur Frage

Welchen Sportarten umfassen eine statische, welche eine dynamische Belastung

Es wäre schön, wenn ihr mir Auskunft darüber geben könntet, in welchen Sportarten die Muskeln statisch, und in welchen dynamisch beansprucht werden. Vielleicht könnt ihr die Gründe und dazu in paar Beispiele nennen?

...zur Frage

Rhythmische Sportgymnastik für Jungs?

Gibt es überhaupt Trainingsmöglichkeiten für Jungs, wenn diese sich für rhythmische Sportgymnastik interessieren? Ich kenne das irgendwie nur als Sport für Mädchen und Damen...

...zur Frage

Welches zusätzliches Training zum Rudern?

Hallo Allerseits, ich habe vor ca. 7 Wochen relativ intensiv mit dem Rudern begonnen, ich wollte etwas abnehmen und Muskeln aufbauen, da schien mir Ruden ideal. Ich habe auch schon Erfolge damit, ca. 1kg sichtbar abgenommen, ich war überrascht, dass das so schnell geht. (Ich bin Anfang 16 und 180cm groß, wiege 74.5kg) Nun Rudern soll ja 80% der gesamten Körpermuskulatur trainieren, aber wie kann ich die restlichen 20% gut trainieren (welche Muskeln wären das überhaupt)?. Ich trainiere 5-6 Tage pro Woche, ca. 70min (1200 Ruderschläge). 200 mal "langsam", kurze Pause, 100 mal Sprint, kurze Pause, usw. Ich bin an der letzten Stufe vom Kettler Cambridge M angekommen. Vielen Dank im vorraus und Gruß

...zur Frage

Ist Minigolf Sport?

Ich bin da so etwas zweigeteilter Meinung, ob man Minigolf als Sport betrachten kann, obwohl ich weiss, das die Leute natürlich auch viel trainieren müssen und es unzählige Wettkämpfe gibt. Um es vorwegzunehmen. ich will hier keine Grundsatzdiskussion starten, was Sport ist und was nicht. ´Möchte nur eure Meinung hören.

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?