Kann man irgendwie feststellen, ob ein Tennisball noch die optimalen Sprungeigenschaften hat?

2 Antworten

wenn man schon ein bisschen erfahrener im Tennis ist, dann braucht man nur den ansehen, ob noch genug Filz drauf ist, und mit der Hand etwas eindrücken, da spürt man schnell, ob der BAll noch in Ordnung ist. Beim Spielen hört man es. Und man kann auch vergleichsweise den alten Ball und einen neuen Ball aus gleicher Höhe gleichzeitig fallen lassen, und dann die Sprunghöhe vergleichen.

Ich teste Bälle mit meinem Handdruck. Wenn Sie bei normalem Handdruck deutlich nachgeben und sich zusammendrücken lassen, so nehme ich sie nicht mehr her. Außerdem hört man es finde ich beim Schlagen - wenn es "blob" macht, dann kann man den Ball getrost weschmeißen.

Tecno Bälle sind eh nicht die besten Bälle. Wenn Du sie eine Zeit (mehrere Wochen oder gar Monate) in der Tasche gehabt hast, würde ich mal stark davon ausgehen, dass die Bälle unbrauchbar sind.

Grüße serveandvolley

Hm, ich glaube dass meine Bälle Deinen "Händedruck-Test" nicht bestanden haben. Ich denke ich werde dann doch in ein paar neue Dunlop-Bälle investieren, danke für den Tipp.

0

Was möchtest Du wissen?