Kann man in Nepal eine Trekkingtour auf eigene Faust unternehmen?

1 Antwort

Natürlich müsst ihr euch keinen Führer nehmen, aber es sprechen doch einige Aspekte dafür. Bergerfahrung und eine gewisse Sportlichkeit sind sowie erstmal die Grundvoraussetzung. Sicherlich sind leichte Trekkingtouren auch ohne Führer möglich, aber solltet ihr größere Ziele haben wie etwa die Besteigung eines 7 oder 8-Tausenders, ist es in meinen Augen unabdingbar einen Führer anzuheuern. Gerade wenn es der erste Besuch in den nepalesischen Bergen ist, sollte man sich nicht überschätzen. Bereits die Basisregion ist sehr hochgelegen und erfordert eine lange Akklimatisation. Ich bin in vielen Dingen sicherlich eher der vorsichtige Typ, aber bei Wanderungen in dem teils doch sehr großen und unzugänglichen Gebiet wie Nepal wird man einen guten Führer schätzen.

Welcher Schlafsack für das ganze Jahr?

Ich bräuchte einen Schlafsack, den ich das ganze Jahr bei Outdooraktivitäten, sowohl beim Trekking mit Zelt, als auch ohne, benutzen kann. Das ist schwierig, ich weiß. Aber vielleicht gibt es Schlafsäcke, mit denen das geht?

...zur Frage

Flacher oder hoher Trekkingschuh?

Es gibt, zumindest den Herstellern zufolge, flache und hohe Trekkingschuhe zum Wandern und Berggehen. Was meint ihr ist besser: Falche oder hohe Schuhe?

...zur Frage

Wie bereitet man sich optimal auf eine Mehrtageswanderung vor?

Wir gehen seit Jahren wandern, haben aber immer nur Tagestouren unternommen. Heuer wollen wir im Sommer mal eine einwöchtige Tour von Hütte zu Hütte machen. Sollte man sich dazu gezielt vorbereiten oder reicht es, einfach einige Tagestouren zur Vorbereitung zu unternehmen?

...zur Frage

Suche Alternative zur Sporttasche! Evtl. Trekkingrucksack!? Belastungsreduzierung für Rücken!

Ich suche eine Alternative zu meiner "Umhänge"-Sporttasche. Da ich sehr oft am Sporttreiben bin und mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, habe ich oft meine Tasche dabei, die nicht gerade immer leicht ist (Schuhe, Sportkleidung, Wechselkleidung nach Training, Handtuch, Getränk usw. ) da kommen schonmal 10-15kg zusammen und wenn man das mit einem Gurt über die Schulter legt, schneidet sich dieser schnell ein und das Tragen wird mühsam und unangenehm. Deswegen habe ich überlegt, mir einen Trekkingrucksack anzuschaffen. Nun die Frage, wieviel Stauraum(in L) werde ich denn benötigen? Und kann mir jemand eine Empfehlung für einen Rucksack aussprechen (bis ca. 70€)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?