Kann man im Engadin Bouldern?

0 Antworten

Fingergelenkschmerzen beim Bouldern und Klettern:/was tun:/?

Hey! Also ich klettere jetzt effektiv seit einem jahr ca und bin nun beim status fürs klettern 7a-7b+ (FR) und beim bouldern C/D angekommen...nun obwohl mitlr bouldern sehr viel mehr gefällt..nun mein problem ist nun aber das ich merke dass sich meine Hände verändern und sich bei beiden händen das mittelfingermitteigelenk aufgeschollen hat(siehe foto) und es schmerz beim bouldern oder klettern überhauptnicht nur bei wirklich starkem druck aufs gelenk verspüre ich einen komischen schmerz weshalb ich mitlr sorgen mache...ich gehe 3/4mal in der woche zum bouldern, klettern oder trainiere am griffboard..ich trainiere schon eher intensiv und gehe bei einem schweren boukder erst nach hause wenn ich ihn schaffe sonst kann ich mir nicht vorstellen zu gehen...für mich wäre es das schlimmste auf der welt das klettern lassen zu müssen...komme aus südtirol und bei all den bergen muss ich klettern (bin süchtig geworden) also was könnte es sein bzw was kann ich tun? Danke:)

...zur Frage

Wie oft kauft ihr euch neue Kletterschuhe?

Hi, ich kaufe mir im Schnitt jedes halbes bis dreiviertel Jahr neue Kletterschuhe. Ich gehe auch sehr häufig klettern oder bouldern, 2-5 mal die Woche. Mich würde interessieren, wie oft ihr euch neue Schuhe kauft, da mir jedes halbes Jahr doch sehr häufig vorkommt, ich es aber für nötig halte, da zu diesem Zeitpunkt meine Schuhe meist schon sehr rutschig sind bzw. ziemlich abgenutzt sind. An meiner Tritttechnik liegt es nicht. Zudem würde ich auch gerne erfahren wie oft ihr klettern/ bouldern geht um eine Vergleichsmöglichkeit zu haben :)

...zur Frage

Aufwärmprogramm fürs bouldern?

Wie gestaltet ihr euer Aufwärmprogramm fürs Bouldern?

...zur Frage

Unterschied zwischen Bouldern und Klettern?

Was ist der unterschied zwischen Bouldern und Klettern?

Für mich ist beides irgendwie gleich.

...zur Frage

Knacken im Kniegelenk und seither Schmerzen - habt Ihr Tipps

Ich habe mir gestern beim Klettern irgendeine Knieverletzung geholt. Dabei habe ich beim Bouldern soviel Zug auf das Bein gebracht, dass es im Knie geknackt hat und ich seither leichte Gehbeschwerden habe. Die Symptome passen alle zu Meniskusproblemen und auch der Arzt hat heute darauf getippt.

Mein Problem: Der Arzt konte an den Röntgenaufnahmen nichts sonderlich auffälliges sehen, sagt aber auch, dass man ohne MRT nichts ausschließen kann. Da ich nächste Woche nach Sardinien zum Klettern fliege und vorher keine radiologische Untersuchung mehr machen kann, stellt sich mir nun die Frage, ob schonen besser ist oder ob ich ruhig klettern kann, sofern bis dahin die Schmerzen weg sind.

Weiß hier jemand Rat? Der Arzt wollte sich zu dieser Frage nicht äußern.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?