Kann man golf spielen obwohl man total unsportlich ist?

3 Antworten

ja ich denke schon dass es auch beim Golf sehr wichtig ist, dass man sich aufwärmt. Vorallem dann beim Schlag, hier könnte einiges passieren. Am besten einen kurs besuchen, hier lernt man alles schön. oder im internt nach Übungen schauen. Viel Aufwand wird da glaube ich beim Aufwärmen nicht wirklich betrieben.

Das hängt von dir ab ob du Golf spielen willst oder nicht. Warum solltest du keinen Sport anfangen können nur weil du unsportlich bist? Aber ganz so einfach ist Golf nicht wie du vielleicht denkst! Du solltest dich auf jeden Fall gut Aufwärmen, denn beim Schlag wirken große Kräfte und Belastungen auf den Körper. Immerhin schwingst du den Golfschläger mit teilweise maximaler Geschwindigkeit, und so ein Schläger ist nicht gerade leicht. Wärme also besonders deinen Rücken, Rumpf und deine Schultern gut auf! Wenn du ein Anfänger bist wäre ein Kurs bestimmt sehr sinnvoll!

die Frage ist wohl, was versteht man unter "Golf spielen"? Den Ball als Unsportlicher ein bisschen mit dem Schläger über die Wiese zu schubsen kann sicherlich jeder. Aber einen technisch sauberen Golfschlag ausführen zu können, der vorher auch so geplant war, da gehört sicherlich eine gewissen Maß an Sportlichekeit (Kondition, Koordination, Konzentrationsfähigkeit, Bewegungsverständnis, Ballgefühl, Ausdauer etc.) dazu. Ich würde schon sagen, dass man als Sportler beim Golf deutlich im Vorteil ist.

Was möchtest Du wissen?