Kann man Fett in Muskeln umwandeln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ulle, Muskelaufbau ist eine Vergrößerung der Muskulatur, die durch gezieltes Training erfolgt. Dabei geht es um die Vergrößerung des Muskulaturquerschnittes hervorgerufen durch Dickenwachstum der Muskelfaser. Dies findet in den Myofibrillen statt.Dazu muss die Muskulatur über ihr normales Leistungsniveau hinaus beansprucht werden.Das löst einen Wachstumsreiz aus. Und dies bewirkt dann vermehrte Eiweißeinlagerung. Fazit: Fett wird also nicht für den Muskelaufbau gebraucht, dafür aber eine ausreichende Menge an Eiweiß.

man kann fett grundsätzlich nicht in muskeln umwandeln. du verbrennst fett beim sport und baust gleichzeitig muskeln auf. nur wenn man etwas dicker ist sieht man das nicht unbedingt.

Hi Ulle, Muskeln verbrennen Fett, je mehr Muskeln du also hast, umso mehr Fett kannst du verbrennen. Zuerst musst du natürlich mehr Muskeln aufbauen, um mehr Fett ´verbrennen zu können. Das ist mal ganz kurz und knapp der Zusammenhang zwischen Muskeln und Fett...

du brauchst zu den proteinen auch viel kholenhydrate für erfolgreiches muskelwachstum!! du solltest wissen , ohne nährstoffe (proteine ...) kannst du kein erfolgreiches muskelwachstum verursachen !! DENN WIE WILLST DU EIN HAUS OHNE BAUSTEINE BAUEN?? PS: die ernährung macht mehr als 50% des muskelaufbau/muskelwachstum aus !! ACHTE DARAUF

Was möchtest Du wissen?