Kann man durch Sport einen Hautausschlag bekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da gibt es drei Möglichkeiten, 1. du treibst Sport in schlecht belüfteten Räumen, was der Haut nicht gut bekommt oder 2. du trägst Sportwäsche auf die du allergisch reagierst oder 3. deine Haut reagiert auf deinen Schweiss.

Der Arzt hat sicher recht wenn er dir erstmal Ruhe verordnet. Dann kann man erkennen, ob ein Zusammenhang besteht und entsprechend darauf reagieren. Punkt 1 und 2 kannst selber schon mal schauen ob sich das ändern lässt. Am schwierigsten ist aber Punkt 3 und das ist gar nicht mal so selten. Hier solltest du einen Dermatologen konsultieren.

Danke für deine Antwort, war beim Dermatologen und der hat mir ne spezielle creme verschrieben, seit dem geht es dem hautauschlag auch immer besser :-)

0

Ich bin jetzt kein Arzt, aber ein Hautausschlag der auf Grund einer sportlichen Betätigung hervorgerufen werden soll ist mir jetzt sehr schleierhaft. Hautausschlag ist in der Regel eine empfindliche Reaktion auf einen Stoff der mit der Haut in Verbindung kommt. Das können Textilien oder auch Flüssigstoffe sein. Auch oral eingenommen Lebensmittel oder Medikamente können bei Überempfindlichkeit zu Hautreaktionen führen. Es kann natürlich sein das du auf diverse Textilien reagierst, besonders wenn du schwitzt, aber die Ursache ist hier dann nicht der Sport als solches, sondern deine Wäsche die du beim Sport trägst. Ich weiß jetzt nicht ob du bei deinem Hausarzt oder einem Hautarut gewesen bist. Ich würde hier auf jeden Fall den Hautarzt aufsuchen und einen Allergietest machen lassen.

Was möchtest Du wissen?