Kann man durch Schwimmen Muskelmasse aufbauen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja es wird Muskelmasse auf und abgebaut, Am Oberkörper meistens auf und am Unterkörper eher ab ;-) Bevorzugtes Aufbaugebiet sind latissimus, deltoideus und trizeps sowie der pectorialis major und minor, da diese die schwimmstärksten Muskeln sind.

Nein, nicht wirklich. Schwimmen ist zwar mit einem Kraftaufwand verbunden. Dieser ist aber nicht so groß das dem Muskel genügend Wachtsumsimpulse geliefert werden können. Darüber hinaus ist Schwimmen ein Ausdauersport, was bedeutet das hier vorrangig andere Muskelfasern zum Einsatz kommen als beim reinen Krafttraining. Viele Schwimmen haben zwar eine drahtige Figur. Wenn du aber mal einen Turner an den Ringen mit einem Schwimmer vergleichst wirst du feststellen das der Turner einen etwas muskulöseren Oberkörper hat als ein Schwimmer, da das Turnen an den Ringen ein gezielter Kraftakt ist.

Du kannst durch intensives Schwimmtraining muskulöser werden, als eine Muskelmasse würde ich es nicht bezeichnen. Abhängig ist das nicht nur von der Trainingsintensität sondern auch von deinem Alter. Ich würde schwimmen generell eher als ein Bodystyling bezeichnen (wenn man breite Schultern mag).

ja auf jeden Fall(habe ich in rocky gesehen), schwimmen ist ein kraftraining für den ganzen körper, wenn Du ausreichend kraft beim armzug, und beinschlag einsetzt, vorraussetzung sollte aber eine gute technik sein. Aber auch nur in einem gewissen Mass, und nicht so viel und schnell wie beim Krafttraining mit gewichten

Was möchtest Du wissen?