Kann man durch Laufen seine Konzentrations- und Merkfähigkeit verbessern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, moderates Ausdauertraining steigert definitiv den IQ. Dazu gibt es etliche Studien, die Steigerungen des IQ um bis zu 27% in 36 Wochen ermittelt haben. Auch Hermann Maier hat beispielsweise für seinen Helikopter-Flugschein auf dem Ergometer gelernt. Durch das Training werden die beiden Gehirnhälften besser vernetzt, so dass das Gehirn insgesamt ökonomischer arbeiten kann. Ausdauertraining wirkt auch gegen altersbedingte Vergesslichkeit, weil die Nervenfasern besser isoliert werden und somit nichts unterwegs verloren gehen kann.

Ja das stimmt. Bereits bei drei laufeinheiten a 30 Minuten pro Woche kann die Konzentrations- und Merkfähigkeit deutlich erhöht werden. Ob 100% kann ich nicht sagen. Laufen führt zu einer erhöhten Ausschüttung des ACTH (Kreativitätshormons). Und laufen senkt auf Dauer den Cortisolspiegel. Ein zu hoher blockiert die Gedächtnisleistung und die Denkfähigkeit.

Was möchtest Du wissen?