Kann man durch Ernährung den Ruhepuls herunterfahren

1 Antwort

Es gibt zwar gewisse Wirkstoffe, wie Koffein zb. die sich unmittelbar auf das Herz-Kreislaufsystem auswirken und den Puls dann über einen gewissen Zeitraum hochschnellen lassen können, sobald aber kein Mineralmangel vorliegt wirkt sich die Ernährung erstmal nicht direkt auf das Herz-Kreislaufsystem aus. Indirekt trägt eine dauerhaft schlechte Ernährung jedoch schon dazu bei, das sich die Bluwerte verändern ( Cholesterin zu hoch, schlechte leberwerte, auftretende Gefäßverengungen etc. ) die sich dann durchaus auf das Herz-Kreilaufsystemn auswirken. Eine ausgewogenen Ernährung beinhaltet Kohlenhydrate in komplexer Form ( Nudeln, Reis, Kartoffeln, Vollkornprodukte ) Eiweiß in fettarmer Form ( Pute, Magerquark, Fisch etc. ) und Vitamine/Mineralien in Form von Gemüse und Obst.

Ruhepuls senken?

Hallo erstmal:)

Mir ist aufgefallen das ich einen hohen Ruhepuls habe (77-82) Bin auch sehr unsportlich :( Habt ihr Tipps wie ich es senken kann Bin 22 Und wie lange würde es dauern

...zur Frage

Wie ermittelt man seinen Ruhepuls?

Wenn ich jetzt so dasitze und ohne Gerätschaften meinen Ruhepuls ermitteln möchte , wie mache ich das?? Bin Gelegenheitssportler , das heißt der Ruhepuls ist auch nicht besonders hoch wahrscheinlich oder?

...zur Frage

Müdigkeit durch Ernährungsumstellung

Hallo!

Seit ca 1,5 Wochen habe ich meine Ernährung komplett umgestellt: keine Kohlenhydrate, viel Gemüse, Eiweiß. Ich schlafe aber seit dem ziemlich schlecht und bin untertags recht müde und schlapp.

Ich betreibe jeden Tag Sport und habe dadurch vor meine Fettpölstchern zu verlieren. Ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich irgendwie nie wirklich satt werde und ziemlich viel esse :( Auch wenn kein Zucker, ungesundes Fett und Kohlenhydrate dabei sind, bin ich ständig am Essen.

Ist diese Müdigkeit nur jetzt eine Phase oder mache ich irgendwas falsch?

Danke!

...zur Frage

Was tun gegen hohen Ruhepuls?

Kann durch die Ernährung der Ruhepuls niedriger werden? Wenn ja, wie?

...zur Frage

Abnehmen mit Ernährungsumstellung - 3 oder 6 Mahlzeiten?

Guten Tag miteinander! Habe Anfang letzten Jahres mit Metabolic balance meinen Stoffwechsel umgestellt und natürlich auch sehr gut abgenommen. Allerdings hatte ich schon nach 3 Wochen einen Knacks weg - anscheinend ist mein Arbeitsalltag nicht für MB geeignet, seitdem werde ich von Essattacken heimgesucht - in einer Dimension, die ich so nicht kannte. Natürlich habe ich im Laufe diesen Jahres leider wieder alles drauf, was ich mir mit MB los wurde - aber das ist nicht der Punkt: Meine Ernährung ist seitdem extrem ungesund - bedingt durch die Essanfälle. Nun möchte ich mich ReBooten und bin echt verwirrt. 3 oder 6 mal am Tag essen? Welches Konzept ist sinnvoll? Bin Berufsreiterin und sitze von 7 - 1 auf dem Pferd. Im Anschluss gehe ich meiner freiberuflichen Tätigkeit als Journalistin nach - also vorwiegend am Schreibtisch. Abends treibe ich noch Sport, abwechselnd Kraft- und Ausdauertraining, an manchen Tagen verbringe ich schon mal 4 Stunden im Fitnesstempel.... Ich bin wirklich fit. Mein Ruhepuls liegt bei 58, mein optimaler Trainingspuls zwischen 143 und 158, ich laufe aus dem Stand locker eine 20-km-Runde in knappen 2 Stunden..... ich bin nur schlicht zu schwer. 10 Kilo müssen runter. Nur wie?

...zur Frage

Wie schnell sollte man seinen Ruhepuls wieder haben?

Wie lange sollte es bei einem guten Trainingszustand höchstens dauern bis man seinen Ruhepuls nach der Anstrengung wieder hat, wie kann man das trainieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?