Kann man durch eine Laufanalyse sehen, ob man Einlagen braucht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Ziel einer Laufanalyse ist es, eben solche Notwendigkeiten zu erkennen. Bei der Kontrolle auf dem Laufband oder per Footscan sollte der Verkäufer erkennen, welche Fußfehlstellungen vorhanden sind und welche Möglichkeiten es gibt, diese mit dem passenden Schuh auszugleichen.

Wenn dies allein nicht nur den Schuh möglich ist, etwa durch eingebaute Stützen, oder sinnvoll erscheint, wird der Verkäufer Dich zu einem Orthopädiemeister schicken, der für Dich entsprechende Einlagen fertigt bzw. zu einer entsprechenden ärztlichen Verordnung raten. Die Einlagen werden dann in einen neutralen Laufschuh eingelegt.

Das sollte bei der Laufanalys festgestellt werden können. Die Laufanalyse dienst ja nicht nur zur Bestimmung des Laufstils und des richtigen Schuhes, sondern zeigt auch die Belastung der Füße beim Laufen. Meines Wissens nach sollte dies also möglich sein.

Was bringt eine Laufbandanalyse?

Ist eine Laufbandanaylse vor dem Kauf von Laufschuhen wirklich so wichtig oder ist das nur so ein Instrument zur Werbung?

...zur Frage

Welche Einlagen nimmt man zum Laufen?

Welche Einlagesohlen nimmt man zum Laufen? Es gibt doch weiche, die sich so schnell eindrücken und es gibt welche aus Metall, die aber sicherlich nicht so gut sind wegen der mangelnden Dämpfung. Was könnt Ihr empfehlen?

...zur Frage

Sind eigentlich alle Laufschuhe für die Benutzung von orthopädischen Einlagen geeignet?

Ich habe gehört, dass man natürlich mit Einlagen laufen kann, aber nicht alle Laufschuhe für Einlagen geeignet sind? Stimmt das? Wer hat Erfahrungen damit? Welche Modelle sind für die Benutzung von orthopädischen Einlagen geeignet?

...zur Frage

Pronation nur auf einer Seite. Welche Schuhe?

Kürzlich habe ich hier schon so eine ähnliche Frage gelesen wegen einer leichten Pronation und evtl. falsche Schuhe. Bei mir ist das ein wenig anders. Mit dem rechten Fuß habe ich eine deutliche Mittelfußpronation und mit dem linken kaum bzw. ganz schwach. Bisher habe ich mir auch immer die Laufschuhe mit Pronationsstütze gekauft und es ging immer gut. Seit einem guten halben Jahr habe ich aber immer wieder mit der linken Seite Probleme, vor allem seit ich neue Schuhe mit Pronationsstütze kaufte. Ich habe mir vom Orthopädischen Schuhtechnik neue Einlagen anfertigen lassen - speziell für diese Schuhe. Dennoch habe ich nach einer gewissen Strecke Probleme mit dem linken Fuß. Das Problem: Schmerzen zwischen dem 3. und 4. Kleinzeh. Bei der Einlagenanfertigung und Fußuntersuchung sagte man mir, es sei eine Überbelastung und der Knochen ist sehr gereizt. Kann das evtl. auch von einer Stütze kommen, die ich nicht brauche?

...zur Frage

Ich habe wiederkehrende Schmerzen trotz Einlagen, wodurch?

Huhu,

ein Neuling hier, der sofort eine Frage hat :)

Ich habe seit Mitte Februar orthopädische Einlagen (Spreizfuß, davor Schmerzen). Die wurden damals u.a. auch an meine Joggingschuhe angepasst.

In den letzten Monaten bin ich gar nicht mehr gejoggt, und als ich mir letzte Woche dann neue Joggingschuhe (Gel) geholt habe und mit den Einlagen gelaufen bin, bin ich fast gestorben. Daher bin ich am letzten Sonntag ohne die orthopädischen Einlagen gelaufen und es war perfekt, ohne Probleme.

Gestern ist mir in der Stadt beim Gehen in den normalen Schuhen aufgefallen, dass ich etwas anders laufe und mir kam es auch so vor, als ob mein linkes Bein länger sei, als mein rechtes (Spreizfuß) verwirrt. Gerade eben war ich spazieren. Dabei habe ich wieder den "Längenunterschied" gespürt und versucht, auf meine Gehweise zu achten. Gegen Ende habe ich plötzlich wieder die Schmerzen gespürt, die ich hatte, bevor ich die orthopädischen Einlagen bekam.

Ist das jemandem von euch auch schonmal passiert? Nur durch einmal NICHT-tragen? Und was kann ich machen?

OrangePanda

...zur Frage

Laufschuh und Schuheinlagen

Guten Tag!

Hat jemand von euch bereits Erfahrungen mit Schuheinlagen beim Joggen gemacht?
Sind sie wirklich nur dann sinnvoll, wenn man eine Fußfehlstellung hat oder könnten sie theoretisch jedem helfen?
Könnte sich dadurch der Laufstil verbessern?
Sind sie auch für Laufschuhe mit Pronationsstütze (Asics GT-2170) geeignet?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?