Kann man das Abklingen eines Muskelkaters beschleunigen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja kann mann.Aktiv oder Passiv Aktiv: Am besten du machst einen kleinen Dauerlauf.Muß nicht lange sein und auch nicht schnell. Zwischen 15 und 20 Minuten oder länger ist ok. Das Laktat , das sich bei erhöter Anstrengung in deinem Körper aufgebaut hat wird somit besser aus dem Muskel abtransportiert. Passiv: Nach dem Lauf dehnst du dich und gehst darauf in die Sauna. Du wirst sehen das hilft...

Danke Powerplay, war sehr informativ!

0

Manche Sportwissenschaftler sind allerdings der Meinung, dass Muskelkater nicht vom Laktat kommt, sondern durch kleinste Risse in den Muskelfasern. Ansonsten stimme ich dem Rat von Powerplay zu. Nach der Sauna wäre natürlich auch noch eine Massage eine feine Sache.

0

Da es sich beim Muskelkater um kleinste Muskelrisse handelt, sollte man dem Muskel erstens Zeit zu regenerieren geben, und zweitens ihm die Regeneration möglichst leicht machen. Das bedeutet, Ruhe und Wärme, evtl. mal einen ganz leichten Regenerationslauf.

Die Ansicht dass Laktat allein für den Muskelkater verantwortlich ist, ist schon lange veraltet. Man geht heute vielmerh davon aus, dass kleine Risse in den Muskelfasern dafür verantwortlich sind. Daher wäre ein Dehnen nach dem Sport überhaupt nicht empfehlenswert, weil die Risse dadurch vergrößert werden könnten! Auch Massagen stellen eine zusätzliche mechanische Irritation der Muskulatur dar. Sie beschleunigen also nicht den "Heilungsprozess". Leichte Massagen sind trotzdem meist sehr angenehm! Am besten ist es die betroffene Muskulatur nicht intensiv zu belasten und evtl. mit Wärme zu behandeln!

Was möchtest Du wissen?