Kann man das Abklingen eines Muskelkaters beschleunigen?

1 Antwort

Da es sich beim Muskelkater um kleinste Muskelrisse handelt, sollte man dem Muskel erstens Zeit zu regenerieren geben, und zweitens ihm die Regeneration möglichst leicht machen. Das bedeutet, Ruhe und Wärme, evtl. mal einen ganz leichten Regenerationslauf.

Wie heilt man am besten eine schürfwunde sie bei der kleinsten Berührung brennt ?

Ich hab seit ein paar tagen an einer Stelle sehr nahe am Intimbereich ein Schürfwunde. Immer wenn ich mit der Hose oder so dran komme brennt das wie verrückt. Was soll ich tun ? Ich will aber nicht zum Arzt..

...zur Frage

Trotz intensivem und hartem Training kein Muskelkater?

Hallo, ich Männlich 16 Jahre trainiere seit 10 Tagen, gehe jeden 2 Tag zum Fitness, habe in der ersten Woche einen Muskelkater bekommen an jeder Muskelgruppe aber nach der ersten Woche bekam ich kein Muskelkater mehr, egal wie lange ich trainiere ( normale Trainingszeit 2 Stunden) meine Frage ist jetzt, mache ich irgendetwas falsch?

Trainingsplan ganzkörper

Brust:: Flachbankdrücken
butterfly

Rücken: Latzung zum Nacken
Rundern am Kabel sitzen

Schultern: Seitheben kurzhantel

Trizeps: Trizepsdrücken am Kabel

Beine: Beinpresse Beincurls

Bauch: Crunch

Ich mache bei jeder Übung 4 Sätze.

...zur Frage

Warum spüre ich den Trizeps nach dem Training nicht?

Ich trainiere derzeit mit folgendem Ganzkörpertrainingsprogramm alle zwei Tage: (ZM=Zielmuskel; HM = Hilfsmuskel) Rudern im Sitzen vorgebeugt - ZM: Rücken / Latissimus HM: Bizeps Hammer Kurzhantel Curls - ZM: Oberarm / Bizeps HM: Unterarm Bankdrücken auf dem Boden - ZM: Brust HM: Vordere Schulter, Trizeps Dips - ZM: Trizeps & untere Brust HM: Schulter French Press - ZM: Trizeps Seitheben im SItzen - ZM: Mittlere Schulter HM: Kapuzenmuskel Seitheben im Sitzen vorgebeugt - ZM: Hintere Schulter HM: Rautenmuskel Aufsteiger mit Kurzhantel - ZM: Beinstrecker, Beinbeuger HM: Gesäßmuskel Kniebeuge - ZM: Beinstrecker, Beinbeuger HM: Rückenstrecker, Waden

Nach dem Training spüre ich den Bizeps stark und er ist zimmlich "ausgelaugt" aber obwohl ich bei den Trizepsübungen so viel Gewicht nehme das ich auf keinen Fall noch eine Wiederholung schaffe und bei den Dips auch bis zum äußersten gehe spüre ich den Bizeps schon 1 Minute nach dem Training garnichtmehr und ich habe auch nie Muskelkater. Ist das normal oder mache ich etwas falsch?

...zur Frage

Gehen die Armschmerzen wieder weg?

Hallo Leute, ich hab Samstag, seit Ewigkeiten mal wieder bisschen Hanteltraining gemacht und wohl über trieben bzw. die Übungen falsch ausgeführt. Ich mach sonst so 3 mal am Tag meine 100 Liegestütze, aber nie Hanteltraining. Am Sonntag fing der Schmerz im Oberarm und der Armbeuge an, so dass ich die Arme nicht ohne extreme Schmerzen strecken kann. Ich Lauf mit den Armen im 90° Winkel rum (^^ nicht lustig). Heute könnt ich leichte Dinge nur sehr schwer mit Schmerzen heben und selbst wenn ich Laufe, tut es weh, wegen der Bewegung in den Armen. Die Arme fühlen sich relativ aufgepumpt und ich denke mal das ist sehr sehr starker Muskelkater. Aber ist das normal, dass ich sogar Schmerzen hab, wenn ich den Arm nur anheben? Sein Eigengewicht schmerzt schon. Geht da wieder weg, oder hab ich mir da sonst irgendwas gerissen oder überdehnt? MfG Gernotshagen96

...zur Frage

muskelkater vom lockeren (!) sport? - zu wenig schlaf?

also ich habe die letzten 3 tage wenig geschlafen - nur etwa 5-6 stunden am tag - normal schlafe ich 8-9 stunden. nun hab ich am montag liegestütz gemacht, und deshalb muskelkater. und am dienstag war ich etwa 2km locker joggen - auch muskelkater - obwohl ich den dadurch idR nicht bekomme! kann es sein dass das daran liegt dass ich in den letzten tagen zu wenig schlaf hatte? doch die nächsten tage kann ich wieder ausschlafen (4 tage frei) - sollte ich dann heute schwimmen gehen - trotz muskelkater - weil ich ja dann länger schlafen kann, oder doch noch etwas pause machen?

...zur Frage

Wie lange sollte ich meine Muskeln regenerieren lassen, um sie nicht zu sehr zu beslasten?

Verfolge seit einigen Wochen diesen Trainingsplan: Mo:2h Badminton. Di: 2h Karate. Mi:2hBadminton. Do: 3h Badminton. Sa; 1h Schwimmen. Dabei ist Muskelkater vorprogrammiert. Ich gehe oft trotz Muskelkater ins Training und stelle mir nun die Frage, ob das nicht schädlich für die Muskeln ist, und sogar den Muskelaufbau behindert. Ist da was dran ? Wenn ja, wieviel Zeit sollte ich meinen Muskeln zum Regenerieren geben ? Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?