kann man creatin mit koffein einnehmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Creatin kann man ohne Pause ein ganzes Jahr durch nehmen. Es ist nichts anderes als eine Aminosäure, die in unserem Körper schon in größeren Mengen vorhanden ist. Bei einem normalen Menschen sind das etwa 120g. Deswegen machen die zusätzlichen 3g/Tag den Kohl auch nicht mehr fett, sprich nicht krank. Creatin ist harmlos für die Gesundheit, kann also dauerhaft genommen werden. Es stellt zusätzliche Energiereserven für harte Trainingseinheiten zur Verfügung, deswegen kann die gleiche Muskelgruppe schneller wieder trainiert werden. Viel Wasser muss man dazu trinken, damit das Creatin seine Wirkung entfalten kann. Wer Probleme mit Blähungen hat, sollte das Creatin heiß einnehmen, Kaffee ist also hierfür ideal. An Trainingstagen die halbe Dosis vor, die halbe Dosis nach dem Training. An trainingsfreien Tagen morgens nüchtern einnehmen.

Kaffee ist nicht so stark entwässernd, wie man früher dachte. Kann also getrost getrunken werden.

Was möchtest Du wissen?