Kann man auch nebenberuflich Trainer im Fitnesstudio werden?

1 Antwort

Hi Tim, serlbstverständlich kannst du das. Viele Trainer sind nur nebenberuflich tätig. Du brauchst dazu allerdings einen Trainerschein, eine sogenannte Fitness-B-Lizenz. Diesen Trainerschein kannst du bei vielen Anbietern machen. Ich empfehle immer gerne die BSA, da sie sehr kompetent sind und überall anerkannt werden. Viel Erfolg!

Frage mal ob du eine Beschäftigung sicher hast oder auch ohne Schein aushelfen kannst,sonst bleibst du auf den sehr hohen Kosten von ca. 700Euro sitzen.Im Sport oder Schulbereich gelten Fitnesstrainerscheine nicht, da muss man schon einen Übungsleiterschein machen,deren Steuervorteil ist jetzt auf 2100Euro erhöht worden!Warum immer hier für Firmen geworben wird, die weder gemeinnützig, noch gut für eine einzige Sportart sind ist mir schleierhaft!Da scheint die teure Marketingkampagne aufzugehen.Erfolg braucht man da nicht zu wünschen(keiner fällt durch) sondern eine dicke Brieftasche!

Was möchtest Du wissen?