kann man auch mit normalem mtb downhillen?

4 Antworten

Hi würde ich dir nicht raten, kommt darauf an was du unter downhillen verstehst. Da Downhill Bikes robuster gebaut und mit mehr Federweg versehen sind machen diese fast jedes Gelände glatt. Wo zum Beispiel ein CC Bike an seine Grenzen stößt. Probier es doch einfach in einen Bikepark aus dort kannst du dir einen Downhiller leien und mit deinem Bike vergleichen. Parks findest du unter www.bike-freeride.de viel Erfolg bei deiner Wahl (.....)

Die Preisklasse sagt nur sehr wenig über die Eigenschaften des Rades aus. Mit 800€ bist du zwar schon in einem Bereich wo man mit einem Mountainbike gefahrlos runterfahren kann, ob es fürs Downhillen geeigent ist, kann man aber so nicht sagen. Wenn du uns viell. noch sagen könntest welches Modell dein Rad ist, oder ein Bild reinsetzt, dann würde wir uns wesentlich leichter tun.
Prinzipiell sollte es einen stabiles Rahmen (Alu), eine stabile Federgabel (RockShox, Manitou, Fox, o.Ä.) mit Stahlfeder haben und funktionierende Bremsen (egal ob V-Brake oder Scheibe, aber vorher testen!!!).
Ob das Bike allerdings regelmäßige Downhillfahrten im Bikepark mitmacht wage ich zu bezweifeln, deshalb bitte ich dich wenn du genauere Angaben möchtest uns die genaue Modellbezeichnung und/oder ein Bild des Bikes zu geben!

das hat ein en alu rahmen ein e rock shox federgabel 100mm magua mineralöl scheibenbremsen isch von haibike

0
@kingkiller

Hallo Kingkiller,
sorry hat etwas gedauert,aber ich habe "gute Nachrichten":
dein Bike ist wirklich ein sehr hochwertiges, mit dem du aufgrund des guten Rahmens, der guten Federgabel und der guten Bremsen problem- und sorgenlos einfache Downhills fahren kannst!
Für regelmäßige Downhillsessions in Parks ist es allerdings nur bedingt geeignet!
Viel Spaß :D

0

Das liegt natürlich ganz daran wie schwierig die strecke ist!! aber für leichte downhills tuts so ein rad auf jeden fall

das fahhrad ist von hai bike und kostet 800 euro

0

das fahhrad ist von hai bike und kostet 800 euro ist das qualitativ gut? zum downhillen ic hwill das nur nebenher machen also nicht jeden tag aber ist downhillen damit möglich?^^

0

Mountainbike oder Trekkingfahrrad?

Hallo Biker!

Bevor die kommende Saison los geht (aktuell könnte man ja meinen sie geht schon jetzt am Wochenende los ;-) ) will ich mir ein neues Radel kaufen. Worüber ich mir dabei allerdings noch nicht ganz im Klaren bin ist, ob ich eher Richtung Mountainbike oder Trekkingrad gehen soll... Ich fahre KEINE Trails, sonst wäre die Sache glaube ich relativ klar. Eher Asphalt und Wald und Wanderwege. Mein Bike sollte 800-900 Euro nicht übersteigen. Nach ein bisschen googeln habe ich mal Bikes in meiner Kategorie gefunden, falls ihr euch die mal anschauen wollt. http://www.fahrrad24.de/fahrraeder.html Wichtiger, vor der konkreten Modellauswahl wäre mir aber die Grundsatzentscheidung. Kann mir da jemand aus seiner Erfahung heraus sagen, ob sich da eher ein Mountainbike oder eher ein Trekkingbike empfehlen lässt. Ich fahre noch nicht sehr lange Fahrrad, daher wäre es hilfreich für mich wenn ihr kurz schreiben könntet warum ihr welches Bike empfehlen könnt. Wenn euch noch Infos für eine Empfehlung fehlen, fragt bitte nochmal nach.

Grüße!

...zur Frage

Carbonrahmen oder doch lieber Aluminium?

Carbonfaser oder Alluminiumrahmen?

Für alle die Erfahrung beim Downhill/Freeride und Enduro auf Bikes haben. Bitte nur ernstgemeinte Kommentare !

Ich möchte mir einen großen Traum erfüllen : Ein neues Bike (vollgefedert für DH) !!! Ich tendiere zu einem ganz besonderem von Canyon. Diese gibt es aber nur in CF und nicht in AL. Aufgrund das ich bisher nur mit AL in einem Hardtail zu tun hatte und CF mehr oder weniger verpöhnt wurde, bin ich mir ziehmlich unschlüssig.

Ich habe gehört, das CF viel stabieler ist und nur jeder 7. Rahmen bei Belastungstesten zerbeste. Bei AL sogar jeder 4. . Allerdings bin ich unsicher ob nach ein paar Stürzen es kritisch wird, wie viel der Rahmen noch abkann.

Meine Frage im allgemeinem : Ist CF gut bzw. langlebig, auch bei mittelmäßiger Belastung im DH track, oder sollte man lieber doch zu altbewährtem AL greifen ?.

Wer Erfahrung hat bitte melden, kann mich nicht entscheiden.

Neben bei: Canyon bietet eine 6 jahres Garantie auf den Rahmen .... ist das ausreichend?

Das Bike ist auf jedenfall hochwertig, also auch von der Qualität gibt es keine bemängelungen (Canyon Strive 8.0 Race)

Zuletzt noch : Canyon Strive 8.0 Race oder Canyon 9.0 Race ;D

ZUSAMMENFASSUNG:

CF oder AL

*6Jahre Garantie ausreichend?

*8.0 oder 9.0

Danke schonmal im vorraus ;D

...zur Frage

Welchen Crosstrainer, Kettler Vito M oder CTR3?

Da meine körperliche Fitness momentan eher unterirdisch erscheint, habe ich mir nun überlegt, mir einen Crosstrainer zuzulegen. Nach ein wenig Internetrecherche und Besuch im Sprotgeschäft … bin ich nun nicht wirklich schlauer als vorher. Ich habe mir den Kettler Vito M und den CTR3 angeschaut und fand ersteren an und für sich recht angenehm (auch preislich), allerdings hat dieser keinerlei Programme und nur 10 Stufen. Reicht das? Ich bin relativ klein - 1,60 und hatte in Fintess-Studios meist das Gefühl, dass die Geräte dort für meine Größe eher ungeeignet waren. Nutzen möchte ich das Gerät zum einen, um wieder ein bisschen sportlicher zu werden, zum anderen, um Gewicht zu reduzieren. 500 und 900 Euro ist natürlich ein beträchtlicher Unterschied. Gibt es einen spürbaren Mehrwert bei dem teureren Gerät oder läuft es letztlich aufs Gleiche hinaus?

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit den Geräten und kann mir ein bisschen weiterhelfen?

...zur Frage

Ist der Bikepark in Leogang auch was für Anfänger?

Können dort auch Anfänger mit dem Bike fahren oder ist dieser Park nur was für Fortgeschrittene?

...zur Frage

Bekommt man für 200 Euro einen vernünftigen Heimtrainer

Ein Freund möchte sich einen Fahrrad-Heimtrainer zulegen. Er sagte mir, er könne dafür momentan nicht mehr alas 200€ ausgeben. Ich bezweifle ja, dass man dafür etwas vernünftiges bekommt, mölchte euch aber dennoch fragen, ob ihr in dieser Preisklasse eine Empfehlung für ein brauchbares Gerät habt? Oder sollte er sich lieber nach einem Gebrauchten umsehen?

...zur Frage

11 Kilo abgenommen - jetzt stockt es

Habe 11 Kilo abgenommen - (von 108 auf 97 bei 1,73cm Größe)

und jetzt stockt es - ich komme kaum weiter, obwohl ich viel Sport mache (3x die Woche)

selbst an Pausetagen drehe ich noch eine gemütliche Runde fahrrad oder arbeite (leicht) im Garten.

Ist das normal das es jetzt langsamer geht mit dem Abnehmen ?

Ich bin übrigens deshalb so schwer weil ich jetzt schon sehr viel Muskeln habe, aber natürlich auch zuviel Fett. Der BMI von über 30 ist bei mir den vielen Muskeln nicht so aussagekräftig, ich bin schlanker als man bei dem Gewicht von 97 bei 1,73cm vermutet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?