Kann man Abnehmen und Muskeln aufbauen gleichzeitig?

3 Antworten

Große Muskelmasse aufbauen kannst du während einer Kalorienreduzierten Ernährung/Diät nicht. Du kannst zwar deine vorhandene Muskulatur stärken und über eine Diät Körperfett reduzieren und somit deine Muskelstrukturen besser definieren, aber dies ist ein Formen des Körpers. Um Muskelmasse aufzubauen benötigst du neben einer Eiweißreichen Ernährung eine positive Kalorienbilanz da du nur zunehmen kannst wenn du dem Körper mehr Nährstoffe zuführst. Von daher halte ich diese Werbesprüche immer für etwas bedenklich. Zumindest was einen gezielten Muskelaufbau betrifft.

hi, probiers mal damit.hab damit ca 10 kg abgenommen. das viele eiweißß trägt zum muskelaufbau bei.und das beste: es gab keinen jojoeffekt! www.abnehmen-ohne-jojo-effekt.de.vu

Klar, aber nur im Fitneßstudio mit einem Muskelaufbau- und Krafttraining an diversen Geräten und freien Gewichten, verbunden mit einer proteinreichen Ernährung und ausreichender Regeneration.

Während Masseaufbau fett angefressen

Momentan trainiere ich auf Masse und da soll man ja möglichst viel essen. Das Problem nun ist, dass ich zuviel gegessen habe und mir somit etwas speck angefressen habe. Ich bin von Natur aus recht dünn, habe dünne knochen nur hab ich mir ein paar fettpölsterchen angefressen, welche auch meine Freunde bemerkt haben. Nun zu meiner Frage: Soll ich weiter auf Masse trainieren oder durch eine Diätkur erstmal das Fett verbrennen, oder weiter auf Masse tranieren und versuchen wenig Kalorien zu mir zu nehmen, dafür mehr eiweiss?

Also es ist nicht viel, nur hat auch jeder bemerkt, dass ich zugenommen habe. Ich möchte weiterhin muskeln aufbauen und das fett loswerden. soll ich erst abnehmen und dann muskeln aufbauen oder geht das gleichzeitig irgendwie durch ernährung

...zur Frage

KFA senken und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

Ist es möglich bei regelmäßigem Training, einer ausgeglichenen Ernährung und einer Zufuhr von genügend Eiweiß, den Körperfettanteil zu senken und gleichzeitig an Muskelmasse zuzulegen, oder scheitert dies an der negativen Kalorienbilanz? obwohl ja eigentlich ein Kalorienüberschuss vorhanden sein sollte.... soweit ich weiß.

...zur Frage

Training mit Boxsack-gleichzeitig Muskeln aufbauen und abnehmen?

Ich habe jetzt die Möglichkeit mit/an einem Boxsack zu trainieren. Wie trainiert man denn mit einem Boxsack, um gleichzeitig Muskeln im Oberkörper und den Beinen aufzubauen und am ganzen Körper ein wenig abzunehmen?
Könnt Ihr mir einen kleinen Trainingsplan, oder zumindest ein paar Tipps geben, wie ich am Besten am/mit dem Boxsack trainiere damit ich oben genanntes Ziel erreiche?

...zur Frage

Macht es was aus jedentag das gleiche Workout 6 mal die woche durchzuziehen?

Hallo! Ich bin 17 und bin 1.79 groß. Mit einer Körpergewicht von 115kg(nüchtern) trainiere ich jeden tag außer freitags meinem ganzen(fast) Körper um fett zu verbrennen und dabei etwas muskeln aufzubauen. Ich möchte erst mal abnehmen bevor ich radikal muskeln aufbauen möchte. In fast 2 wochen habe ich schon 5kg abgenommen und möchte auch so weitermachen. Meine frage lautet, ist das zuviel für mein körper? Kann ich so weitertrainieren? Danke!

...zur Frage

Kann man abnehmen und weiterhin Muskelmasse aufbauen?

Ist es möglich abzunehmen ( ist bei mir in diesem Fall = auf einen Körperfettanteil von 12% kommen) und gleichzeitig noch weiterhin Muskelmasse aufbauen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?