Kann Kreuzheben die Wirbelsäule schädigen?

2 Antworten

Mit dieser Übung kannst du sehr gut die untere Rückenmuskulatur beüben und sprichst auch die tieferen Schichten an. Aber die richtige Ausführung ist extrem wichtig, sonst gehts in die Hosen.

Entgegen der langläufigen Meinung, ist dies bei halbwegs richtiger Technik nur äußerst schwer möglich. Ich bin seit 25 Jahren Kraftsportler, 17 Jahre davon Leistungssportler und mit einer Bestleistung von 302,5 kg bei 80 kg Körpergewicht einer der besten Kreuzheber, die es in Österreich jemals gab. Trotz niemals ganz optimaler Technik und einem Alter von mittlerweile knapp 45 Jahren, habe ich nicht mehr Abnützungen an der Wirbelsäule als ein gesunder Gleichaltriger, der niemals trainiert hat. Allerdings empfehle ich doch wie bei allen anderen Übungen auch, die jeweilige Bewegungsausführung von einem kompetenten Trainer oder Trainingskollegen zu erlernen.

Was möchtest Du wissen?