Kann ich zuhause jeden Tag ein leichtes Kragttraining machen?

2 Antworten

3 mal die Woche intensiv zu trainieren ist an sich ausreichend, wenn dir jetzt nicht gerade vorschwebt Muskelberge anzutrainieren. Es spricht im Prinzip auch nichts dagegen jeden Tag dann noch 3 Sätze Bizeps und Trizeps dranzuhängen. Wenn es dir um eine Muskelstraffung geht, dann kannst du dies ruhig so ausführen. In wie weit dich dies zusätzlich erschöpft mußt du ausprobieren. Wenn du Leistungseinbussen bekommst und dich erschöpft fühlst, dann solltest du schon Ruhetage einlegen.

Hallo Blondi, wenn du deine Biceps-Muskeln nicht maximal forderst, kann man die Übung jeden Tag machen. Wenn du aber am Maximalkraftlevel bist, also mit hohen Gewichten und wenig Wiederholungen trainierst, würde ich jeweils einen Tag pausieren.

Unterarme Trainieren

Also ich bin 15 und gehe ins Fittnessstudio. seit einigen wochen trainiere ich auch meine unterarme mit einer "unterarm-hantel". so ein ding, womit man durch zusammendrücken der finger trainiert. dieses unterarm training mache ich jeden 2. tag zuhause (stimme meine ernährung ein wenig auch danach ab). nun hab ich mal im fittnesstudio was anderes ausprobiert: ich habe mir eine hantel genommen, und sie mit der hand quasie zum arm "hoch gerollt". das ging auch ordentlich auf die unterarme. jetzt ist meine frage: wie unterscheiden sich die beiden übungen für die unterarme? es sind ja wirklich 2 völlig andere bewegungen, die aber beide die unterarme trainieren. macht das optisch später einen unterschied, ob die arme mit der hantel im studio, oder mit der unterarmhantel zuhause trainiert hab? und reizt irgendeine der beiden übungen besser, als die andere?

...zur Frage

Trainiere jetz schon länger und sehe keinen Erfolg beim Muskelaufbau!?

Hallo,

Ich bin jetz 15 und mache schon seit längerer Zeit (ca. halbes Jahr) Krafttraining im Studio. Leider kann ich kaum Erfolg sehen.. Ich wiege zz 62 Kilo und bin 1,78 groß und der einzige Fortschritt ist bei mir der Rücken (Unterer Trapezius und ein bisschen Lattisimus). Ein Freund von mir trainiert auch so lang und mach riesige Fortschritte.. Er war vorher ziemlich dick und ist jetz ziemlich gut beisammen in Sachen Muskeln..Ich habe bis jetz aber keine Sachen wie Bankdrücken etc gemacht. Meine Geräte waren: Butterfly, Lat-Zug, Rückenstrecker, Crunch und RUdern. Ich hab immer bis 'Muskelversagen' trainiert (ca. 10-15 Wiederholungen pro Satz) und zuhause immer 3x15 Liegestütze am Tag. ICh war 2 mal die Woche im Studio, er 3. Zuhause hat er aber nix gemacht, dafür hat er Eiweiß in nem Weight-Gainer genommen.. Daher meine Frage : Wie kann ich mein Training optimieren? Und ist Weight-Gainer in meinem Fall sinnvoll? Ich gehe ab jetzt zu McFit und da kann ich auch Kabelzug Bankdrücen etc machen. Mein Ziel ist nicht der Bodybuilderkörper sondern einfach eine gute Figur und dass ich eben mehr Kraft bekomme.. In welchem Zeitraum lässt sich sowas realisieren? Gruß Kev

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?