kann ich trotz golferarm reiten

3 Antworten

HAllo Danae, ich würde so lange mir etwas weh tut sicher kein Pferd reiten. Wenn Du Schmerzen hast und den Arm trotzdem bewegst, dann wirst du mit Sicherheit irgendein Gelenk blockieren. Dieser Vorgang ha sicher Auswirkungen auf das Pferd. Du würdest ja auch kein lahmendes Pferd reiten. Schmerz ist immer ein Warnsignal des Körpers, dass eben genau die Bewegung nicht mehr gemacht werden soll. Dann hör doch auf Deinen Körper. Ich würde außerdem deinen Arzt/Therapeuten fragen, was in Deinem Fall besser ist. Die wissen da sicher besser Bescheid, als irgendwelche Forumteilnehmer, die ja doch nur eine Ferndiagnose stellen können.

Ich würde es im zweifelsfall ausprobieren, aber mit Sicherheit nicht zu hartnäckig, scon allein im eigenen Intresse und auch im Interesse des Pferdes.

Kommt auf den Reitstil an. Bei lockeren Zügeln dürfte alles ok sein. Sonst probier es aus, wenn es etwas schmerzt oder unangenehm ist , würde ich es sein lassen. Lieber ganz ausheilen lassen! Sonst wird es chronisch oder kommt immer wieder. Putzen kann ein Problem sein.

Danke für die schnelle Antwort, aber leider hat mir das nicht viel weitergeholfen, allerdings hätte ich mein Problem wohl näher erläutern sollen! Mein Golferarm ist wohl schon chronisch, denn ich hatte vor 2 Jahren eine Tennisarm-OP und die Schmerzen waren derzeit nie ganz weg, mal mehr, mal weniger. Ich bin nun seit ca. 8 Wochen wieder in Behandlung und die Schmerzen werden derzeit stets schlimmer. Seit 4 Wochen bin ich nun nicht mehr geritten, weil es zu weh tat, allerdings habe ich nach vielem Lesen im Internet eine Seite gefunden auf der heißt es, man solle auf keinen Fall den Arm schonen, sondern alles wie gewohnt weitermachen, irgendwann würde der Schmerz "ausbrennen". Dazu kommen Dehn und Streck-Übungen, das würde den Heilungsprozess förden. Ich möchte unbedingt wieder reiten, weiß aber nun nicht, was ich glauben soll! Schonen oder belasten?! Ich wäre wirklich dankbar, wenn sich jemand damit auskennt und mir weiterhelfen kann!

0

Was möchtest Du wissen?