Kann ich Tischtennis auch irgendwie alleine trainieren?

1 Antwort

Das Training mit der Ballmaschine ersetzt keinen Tischtennis-Partner. Dennoch läßt sich einiges an Ballgefühl gewinnen, wenn mit der Ballmaschine trainiert wird. Allerding sind Ballmaschinen nicht ganz billig.

Das Hochklappen einer Seite entspricht nicht dem normalen Training. Ein Ball mit Topspin kommt nicht mehr zurück auf die Platte. Eine hochgeklappte Tischtennisplatte macht vielleicht Spaß, eignet sich also nicht wirklich zum ernsthaften Training.

Allein Trainieren läßt sich mit einem Returnboard. Und Aufschläge können eben ohne zusätzliche Hilfsmittel trainiert werden. Aufschläge sind ja auch sehr wichtig beim Tischtennis.

Adrian | Tischtennis Tipps www.tt-tipps.de

Ja genau so mach ich das auch immer, das ist eine praktische Lösung, Tischtennisplatte auf einer Seite aufklappen und immer wieder dagegen spielen, so bekommt man ein besseres Gefühl für den Ball.

Es gibt Möglichkeiten alleine zu trainieren. Dabei ist sicher das Training mit einem Tischtennisroboter interessant. Dieser wirft Dir die Bälle mit bestimmtem Spin/Schnitt in regelmäßigen Intervallen aus. (.....)

Ich habe eine Tischtennisplatte, bei der ich die gegnerische Hälfte einfach hochklappen kann.

Wenn ich so damit spiele, dann prallt der Ball zurück auf meine Hälfte, sodass ich wunderbar allein üben kann.

Was möchtest Du wissen?