kann ich Speisequark zur Zwischenmahlzeit Essen?

1 Antwort

Magerquark wäre besser da der Fettgehalt hier geringer als beim herkömmlichen Speisequark ist. Ansonsten ist Magerquark eine sehr gute Eiweißreiche Zwischenmahlzeit. Den Quark kannst du auch gut mit Obst mischen. Dann schmeckt das Ganze nicht so trocken.

Du kannst auch einen Eiweißmix aus einem hochwertigen Pulver aus 22 Aminosäuren zuführen. Den gibt es auch mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, auf Dauer wird der Quark ungenießbar werden. Zudem wird der Mix mit Milch angemacht, so dass das flüssige Eiweiß besser verdaut wird. Allerdings ist es Geschmackssache und eine Frage des Geldbeutels. Zumindest als zweite Variante im Wechsel ist es sehr schmackhaft.

Das solltest du auch !

ein 500g Quark hat bis zu 60g Eiweiß (ein rohes normales ei ca 12 g soweit ich weiß)

500g ist schon viel aber das bringts wenn du den essen willst tu das.

Ich mach mir immer einen shake

500g quark 2 eier was für den geschmack milch und neh banane

Ergänzend zu meinen Vorrednern würde ich noch sagen, dass du quark am besten abends als letzte mahlzeit zu dir nimmst, da Quark zum Grossteil das Protein Kasein beeinhaltet, welches nur langsam vom körper verbraucht wird und sich somit ideal eignet um dem katabolismus beim schlaf entgegen zu wirken :)

Der Quark wird irgendwann wie deine Zunge: Es hängt dir zum Halse raus.

(.....)

Sport frei

Was möchtest Du wissen?