Kann ich ohne Tauchschein in den USA einen Tachgang ins Meer machen??? Danke

2 Antworten

Da hast du sicher Recht... Ich möchte mein Leben natürlich nicht aufs Spiel setzten darum frage ich ja auch... Du musst vieleicht dazu wissen das Haie die faszinierendsten Tiere für mich sind und ich mich seit lander zeit mit ihnen beschäftige leider nur im trockenen:) somit bin ich mir sicher das ich keine Angst oder Panik sonder gesunden Respekt haben werde. Die Haie sollen auch nicht angefüttert werden.Ich würde nur gerne in einem Riff Tauchen dürfen wo sie vorkommen und meine Sicherheit gewährleistet ist. Es ist mein Größter Traum den ich gerne wahrnehmen möchte.

LG naffi

Hallo,

wenn du ein bischen lebensmüde bist, kannst du es ja versuchen.

selbst mit Tauchschein und den dazu notwendigen 5 oder 6 Tachgängen spielst du ganz schön mit dein Leben. Um mit Haien zu tauchen solltest du außer den Tauchschein einige Erfahrung haben. Bei den meißten "Haitauchgängen" geht es etwas tiefer 30- 40 Meter. Du wirst aufgeregt ohne Ende sein, kommt dann ein Hai mal etwas näher, ist Panik nicht ausgeschlossen. Wie willst du ohne Routine in diesen Moment das richtige machen. Mache deinen Schein, sammel deine Erfahrung mit Dockterfisch und Co. Die Haie sind zwar bedroht, sterben aber in den nächsten Jahren nicht aus.

Was möchtest Du wissen?