Kann ich mit muskelaufbau anfangen?

3 Antworten

wenn du Muskeln aufbauen möchtest, dann beginne ein entspr. Training. Allerdings bringt nur ein Monat nichts und es gibt generell keinen "super Muskelaufbau". Muskeln aufzubauen dauert lange, es geht über viele Jahre, obwohl man natürlich auch nach 6 Monaten schon was sieht.

Muskeltraining, um Fett zu verlieren, ist nicht sinnvoll (aber auch nicht kontraproduktiv), denn das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Wie du Fett verlierst, weißt du jetzt selber am besten: Du musst weniger essen als du an Energie verbrauchst. Dabei hat man oft großen Hunger, dem man widerstehen muss. Das nervt und viele schaffen es deswegen nicht. Dafür großes Kompliment an dich, was du hier geschafft hast!!!

Wenn du Muskeln aufbaust, verbrauchst du zwar Energie, weswegen man denken könnte, dass man dadurch abnimmt. Aber der Mehr-Energieverbrauch erzeugt auch wieder mehr Hunger: deshalb essen muskulöse Menschen mehr. Wenn du einmal den Punkt zu deinem Wunschgewicht geschafft hast, dann wird es leichter, denn du brauchst dann nicht mehr ständig Hunger zu haben, sondern kannst dann wieder so viel essen, dass sich alles im Gleichgewicht befindet. Das einzige, was du beachten musst: Du darfst nicht mehr so viel essen, wie du es früher gemacht hast, als du so zugenommen hattest. Und dabei kann dir der Sport helfen: du bekommst ein besseres Körpergefühl auch in Bezug auf Hunger, Appetit und Sättigung.

Du kannst auch mit der starken Diät mal eine kleine Pause machen und später im Jahr (langsam) weiter machen.

Danke für das Kompliment und danke für die antwort !!

0

Hi,

also ich kann dir nur den Tipp geben, nicht zu sehr aufs Hungern zu setzen. Ich hab auch mal mit einer solchen Taktik sehr viel Gewicht verloren. Nach der Diät kam dann aber auch der Jo-Jo-Effekt, weil sich der Energieverbrauch meines Körpers an die geringen Essensmengen gewöhnt hatte.

Der vorigen Antwort kann ich auch nicht so ganz zustimmen. Muskeln haben sehr wohl etwas mit dem Abnehmen zu tun. Du willst nämlich beim Abnehmen möglichst deine Muskelmasse erhalten bzw. auch noch steigern.

Indem du zu stark hungerst, verlierst du auch ganz viel wertvolle Muskelmasse beim Abnehmen. Muskeln willst du aber nicht verlieren, denn sie verbrennen sehr viel Energie, auch im Ruhezustand.

Also nicht zu wenig essen und lieber mehr Sport machen ...

Ich kann nafetsbln zustimmen... Sehr gute Antwort

Nach einem Jahr Diät wieder normal essen!

Hallo ich bin 16 JAhre wiege 55kg und bin 1,62 groß. Habe in umgefähr eineinhalb Jahren 22 kg abgenommen. Dieses Jahr habe ich von Anfang bis jetzt strikt diät gehalten. Nun da ich teilweise meine Wunschgewicht erreicht habe und ja noch wachse würd ich gerne wieder normal Essen sprich mit Zwischenmahlzeiten und Abends auch mal ein Brot und Mittags mal Nudeln oder so. Habe sonst nur 3 Mahlzeiten gegessen. Habt ihr Tipps dafür, denn ich möchte ja nicht am ende alles wieder draufhaben, das ist auch meine Größte angst, deswegen hab ich auch angst mit der diät aufzuhören meine eltern meinen schon ich wäre süchtig danach :-/

...zur Frage

Wie schnell nimmt man zu?

Ich ernähe mich seit einiger Zeit Low Carb. Ich würde es nicht eine Diät nennen, aber ich achte halt darauf, dass ich nicht viel Kohlenhydrate esse. Ich verzichte auf Süßigkeiten, Pizza, Pasta, usw.... Ich habe auch recht schnell Erfolge gespürt, etwa 2-3 Kilo abgenommen (mehr wollte ich gar nicht).

Nun hatte ich jedoch mal wieder Lust auf Burger und habe 2x bei einer bekannten Fastfood-Kette gegessen. Außerdem hatte ich zwischendurch mal wieder ein paar Schokoriegel, Kuchen und Nudeln. Nun fühle ich mich gleich wieder dicker und unwohl in meinem Körper und die Waage zeigt auch schon wieder 2 kg mehr an.

Kann es sein, dass man so schnell wieder zunimmt????

...zur Frage

Lohnt sich hier für ein Six Pack oder nicht?

Hallo Leute... Ich hab da ne wette am laufen, aber egal, ich bräuchte auf jeden fall in 2 monaten ein sixpack^^ Ich bin zwar mit 1,86 und 71 kg eigentlich ganz gut dabei, allerdings hab ich so das Gefühl,dass da noch eine schicht zu viel Fett drauf ist, deswegen hab ich mal mit ner low carb diät angefangen undauch schon 2 kilo abgenommen. Nebenbei mach ich auch noch bisschen Kraftsport. Da aber Diät und Muskelaufbau (wahrscheinlich auch für die Bauchmuskeln) ziemlich unmöglich ist, meint ihr man würde schon was sehen, wenn ich weiter noch bisschen abspecke und trainiere?

...zur Frage

Partner zum Sport motivieren?

Hallo! Seit dem Jahreswechsel hab ich meinen guten Vorsatz mal durchgezogen und gehe morgens Joggen oder auch aufs Fahrrad (haben einen Hometrainer) und habe bislang 5kg abgenommen. Jetzt möchte ich gerne meinen Partner dazu motivieren mal mit zu machen, weil der auch ein Paar Pfunde mit sich rumschleppt. Aber er ist total unmotiviert und hat keine Lust sich zu bewegen. Nichtmal ein paar Kraftübungen sind drin. Kennt ihr das, habt ihr Tipps?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?